Feedback

C# - Blauer Rahmen um deaktivierte MenuItems entfernen

Veröffentlicht von am 28.01.2008
(3 Bewertungen)
Vielleicht stört es hier auch ein paar user, dass die ProfessionalColorTable auch bei deaktivierten MenuItems einen blauen Rahmen zeichnet wenn die Maus darüber schwebt.
Mit folgendem Code kann man dieses Verhalten abschalten..
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

Angular mit ASP.NET Core für .NET-Entwickler

.NET ist Ihnen vertraut, als Entwickler verfügen Sie über einschlägige Kenntnisse. In diesem Kurs lernen Sie nun, Angular in .NET-Umgebungen einzusetzen. Sie verstehen das Konzept von Angular und integrieren das clientseitige JS-Framework sicher in.NET-Anwendungen.

/// <summary>
/// Custom color class to overwrite the professional color table
/// and "disable" the border around disabled menu items.
/// </summary>
public class WhidbeyColorTable : ProfessionalColorTable
{
  /// <summary>
  /// Overwrite the MenuItemBorder property to
  /// disable the border around disabled items.
  /// </summary>
  public override Color MenuItemBorder
  {
    get
    {
      return Color.Transparent;
    }
  }
}

// --------------------
// Initializing...
// --------------------

// Create a new instance of the custom color table
ProfessionalColorTable whidbeyColorTable = new WhidbeyColorTable();

// Enable system colors to a "whidbey" look and feel
whidbeyColorTable.UseSystemColors = true;

// Now render the main menu strip using the new colored render
menuStrip.Renderer = new ToolStripProfessionalRenderer(whidbeyColorTable);
Abgelegt unter Menu, ProfessionalColorTable.

1 Kommentare zum Snippet

Jan Welker schrieb am 28.01.2008:
Klein aber fein!
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!