Feedback

C# - ClickOnce Datei Verknüpfung

Veröffentlicht von am 21.08.2009
(1 Bewertungen)
Bei ClickOnce gibt es keine Möglichkeit Dateiendungen zu Verknüpfen. Mit Verwendung der Registry und einigen anderen Tricks ist es doch möglich.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET 2017/2015/2013 Aufbau

Nach dieser Schulung können Sie mittels objektorientierter Modelle in VB.NET 2017/2015/2013 wiederverwendbare Elemente eigenständig erstellen.

Angular mit ASP.NET Core für .NET-Entwickler

.NET ist Ihnen vertraut, als Entwickler verfügen Sie über einschlägige Kenntnisse. In diesem Kurs lernen Sie nun, Angular in .NET-Umgebungen einzusetzen. Sie verstehen das Konzept von Angular und integrieren das clientseitige JS-Framework sicher in.NET-Anwendungen.

//-------------------
//DatenPfad bestimmen
//-------------------
                String DatenPfad;

                if (ApplicationDeployment.IsNetworkDeployed)
                    DatenPfad = ApplicationDeployment.CurrentDeployment.DataDirectory;
                else
                    DatenPfad = Application.StartupPath;

                DatenPfad += "\\"; 


//----------------------
//DateiEndung Verknüpfen
//----------------------

//Nur Verknüpfen, wenn der Benutzer Administartor ist!
            WindowsIdentity myWindowsIdentity = WindowsIdentity.GetCurrent();
            WindowsPrincipal myWindowsPrincipal = new WindowsPrincipal(myWindowsIdentity);
            if (myWindowsPrincipal.IsInRole(WindowsBuiltInRole.Administrator))
            {
                #region Batch Datei schreiben
                StreamWriter Writer = File.CreateText(DatenPfad + "Run.bat");
                Writer.WriteLine("@echo off");
                Writer.WriteLine("if %1!==! goto ende");
                Writer.WriteLine(DatenPfad.Substring(0, 2));
                Writer.WriteLine("cd \"" + DatenPfad.Remove(0, 2) + "\"");
                Writer.WriteLine("echo %1 >> Run.dat");


                if (ApplicationDeployment.IsNetworkDeployed)
                {
                    Writer.WriteLine("c:");
                    Writer.WriteLine("cd " + Environment.GetEnvironmentVariable("USERPROFILE").Remove(0, 2) + @"\Startmen?\Programme\*Hersteller*\");
                    Writer.WriteLine("start *Anwendung*.appref-ms");
                }
                else
                    Writer.WriteLine("\"" + Application.ExecutablePath + "\"");

                Writer.WriteLine(":ende");
                Writer.Close();
                #endregion

                RegistryKey FileKey = Registry.ClassesRoot.CreateSubKey(".*Endung*");
                FileKey.SetValue("", "*Anwendung*.*Endung*");

                RegistryKey AppKey = Registry.ClassesRoot.CreateSubKey("*Anwendung*.*Endung*");
                AppKey.SetValue("", "*Datei Typ*");
                AppKey.CreateSubKey(@"Shell\Open\Command").SetValue("", DatenPfad + "Run.bat \"%L\"");
                AppKey.CreateSubKey(@"DefaultIcon").SetValue("", "" + Application.ExecutablePath);

                MessageBox.Show("Die Dateiendung *Endung* wurde erfolgreich mit *Anwendung* verknüpft!", "Hinweis");
            }
            else
                //Hinweis anzeigen
                MessageBox.Show("Die Dateiendung *Endung* kann nicht mit *Anwendung* verknüpft werden, weil Sie kein Administrator sind!", "Fehler");


//------------------------------
//Anwenung über Datei gestartet?
//------------------------------
            if (File.Exists(DatenPfad + "Run.dat"))
            {
                //Datei öffnen & lesen
                StreamReader Reader = File.OpenText(DatenPfad + "Run.dat");
                String Datei = Reader.ReadLine();

                //Datei schließen & löschen
                Reader.Close();
                File.Delete(DatenPfad + "Run.dat");

                //Anführungszeichen entfernen!
                if (Datei.Length > 2)
                    Datei = Datei.Replace("\"", "");

                //Datei vorhanden?
                if (File.Exists(Datei))
{
//Mach was
}
            }
Abgelegt unter ClickOnce, Verknüpfung, Dateiendung.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!