Feedback

C++ - Einfaches Beispiel für Traits

Veröffentlicht von am 03.06.2008
(1 Bewertungen)
Hierbei handelt es sich um ein einfaches Beispiel für Traits. Wer mehr über diese Technik wissen möchte findet z. B. hier Informationen:
http://thad.notagoth.org/cpptraits_intro/
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET 2.0 und 3.5

Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle Erweiterungen von Microsoft ASP.NET 2.0. Zu diesen zählen u. a. Data Bindung, Master Pages, und Security.

ASP.NET Core und Angular Komplett für .NET-Entwickler

Sie  lernen in drei (3) Tagen wie man mit  ASP.NET Core und den Technologien  MVC, Entity Framework, WebAPI und  Razor professionelle sowie moderne  Web-Anwendungsarchitekturen aufbaut.  Die Schulung ist der perfekte  Einstieg um insbesondere datengetriebene  und präsentationsorientierte  Applikationen auf Basis der robusten und  skalierbaren ASP.NET Core  Plattform zu erstellen. Nach der Veranstaltung kennen Sie die Konzepte von Angular und können Angular in neue und bestehende ASP.NET-Anwendungen einsetzen.

#include <iostream>
#include <vector>
#include <boost/tr1/utility.hpp>
using namespace std;

template< typename T > 
struct is_pointer{ 
	static const bool value = false; 
}; 

template< typename T > 
struct is_pointer< T* >{ 
	static const bool value = true; 
}; 

template< typename T >
void foo(T x)
{
	if (is_pointer<T>::value)
	{
		cout<<"pointer"<<endl;
	}
	else
	{
		cout<<"no pointer"<<endl;
	}
}

template< bool b > 
struct algorithm_selector { 

	template< typename T > 
	static void implementation( T& object ) 
	{ 
		cout<<"no pointer"<<endl;
	} 
}; 

template < > 
struct algorithm_selector< true > { 

	template< typename T > 
	static void implementation( T& object ) 
	{ 
		cout<<"pointer"<<endl;
	} 
}; 

template< typename T >
void foo2(T x)
{
	algorithm_selector<is_pointer<T>::value>::implementation(x);
}

int main()
{
	int *x =0;
	foo(x);
	foo2(x);

	system("pause");
}
Abgelegt unter Traits.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!