Feedback

F# - Hilfsmethode für print Funktionen erstellen

Veröffentlicht von am 10.11.2014
(0 Bewertungen)
In F# können Strings über eine der print-Methoden formatiert werden. Über den %t und %a Bezeichner ist es problemlos möglich eine Methode für eine spezielle Ausgabe anzugeben.

%t nimmt dabei keine Parameter entgegen.
%a nimmt einen Parameter entgegen. Über ein Tupel sind so zu sagen mehrere Parameter möglich.
Benötigte Namespaces
System
System.IO
let t (tw:TextWriter) = tw.Write("Hello World!")
let a1 (tw:TextWriter) x = tw.Write(printf "%9.2f" x)
let a2 (tw:TextWriter) (x,y) =  tw.Write(printf "%d + %d = %d" x y (x+y))

printfn "%t" t
printfn "%a" a1 Math.PI
printfn "%a" a2 (1,2)
Abgelegt unter print, printfn, %a, %t, lambda, Inlinefunktion, format.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!