Feedback

C# - LUHN Prüfung von Kreditkartennummern

Veröffentlicht von am 25.04.2008
(2 Bewertungen)
Für Anwendungen die z.B. die Eingabe einer Kreditkartennummer benötigen. Die LUHN Prüfung erstellt eine Prüfsumme die durch 10 Teilbar sein muss.

Zusätzlich sollte noch geprüft werden:
- Gültig Bis (>= DateTime.Now.Date)
- KPN (3 Zahlen)
- Länge der Kartennummer (evtl. kann bei fehlen von Zahlen die Prüfnummer trotzdem stimmen)
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Administratoren - Kompakt

Nach dieser Schulung beherrschen Sie die Grundlagen des TFS. Sie erledigen administrative Aufgaben schnell und sicher.

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Projektmitglieder - Kompakt

Nach Teilnahme an dieser Schulung sind Ihnen die Grundlagen von ALM geläufig. Sie planen und steuern Projekte effizient mit dem Visual Studio Team Foundation Server.

/// <summary>
/// Kreditkarten LUHN Berechnung
/// </summary>
/// <param name="KKNumber">Kreditkartennummer</param>
/// <returns>True wenn Kartennummer in Ordnung</returns>
public static bool CheckLUHN(string KKNumber)
{
	int intWert = 0, intX = 0;

	KKNumber = MakeGoodKKNumber(KKNumber);

	if (KKNumber.Length > 0)
	{
		for (int intPos = KKNumber.Length - 1; intPos >= 0; intPos--)
		{
			intX = Convert.ToInt32(KKNumber.Substring(intPos, 1));
			intWert += ((KKNumber.Length - 1 - intPos) % 2) == 0 ? intX : Quersumme(Convert.ToString(intX * 2));
		}

		return ((intWert % 10) == 0);
	}
	else
		return false;
}

// SORRY HATTE ICH ZUERST VERGESSEN :-(
/// <summary>
/// Berechnet Quersumme anhand eines Zahlenstrings
/// </summary>
/// <param name="Wert">Zahlenstrings z.B. "12345"</param>
/// <returns>Quersumme z.B. 15</returns>
public static int Quersumme(string Wert)
{
    int intReturn = 0;

    while (Wert != "")
    {
        intReturn += Convert.ToInt32(Wert.Substring(0, 1));
        Wert = Wert.Substring(1);
    }
    return intReturn;
}


1 Kommentare zum Snippet

Sven Schneider schrieb am 31.01.2012:
MakeGoodKKNumber(KKNumber);?!
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!