Feedback

C# - Methode: string ProperCase(string Quelle)

Veröffentlicht von am 02.11.2006
(3 Bewertungen)
Diese Methode konvertiert den String "Quelle" auf "schöne" Weise (= proper) in gemischte Groß-/Kleinschreibung. (Die Ursprungsidee habe ich von AnsiProperCase der Rx-Tools übernommen.)

1. Das erste Zeichen wird immer groß geschrieben.
2. Alle anderen Zeichen werden klein geschrieben.
3. Jeweils der erste Buchstabe nach einem Trennzeichen wird groß geschrieben.
4. Die Liste der Trennzeichen kann automatisch vorgegeben oder manuell gesetzt werden.
Beispiel: Bezeichner aus Importdateien, die nur Großbuchstaben kennen, werden angepasst.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# Komplett

Sie kennen sich in objektorientierter Programmierung aus. Sie schreiben C++ oder Java? Und nun stehen Sie vor der Aufgabe, in C# Anwendungen zu erstellen. Das C# Komplett-Seminar verschafft Ihnen umfassende Programmierkenntnisse in dieser Sprache. Nach der Schulung entwickeln Sie selbständig Anwendungen mit C#. Sie kennen die Datentypen und Klassenbibliotheken der objektorientierten Programmiersprache C#. Der Komplettkurs setzt bei den Grundlagen von C# ein. Sie arbeiten mit Variablen und konvertieren Typen. Multithreading, Delegates, Generics sind nach dem Seminar für Sie kein Geheimnis mehr.

VB.NET Einführung

Die Schulung zeigt Ihnen, wie Sie einfache, benutzerorientierte Programme, die auf Datenbanken zugreifen, in VB.NET eigenständig entwickeln. 

using System.Text;

//  erste Version: Standardtrenner
string ProperCase(string Quelle) {
    return ProperCase(Quelle, " .,-_");
}

//  zweite Version: variable Trenner
string ProperCase(string Quelle, string Trenner) {
    char[] cTrenner = Trenner.ToCharArray();
    int i1 = 1, i2 = 0, iL = Quelle.Length;
    //  Standard: Anfangszeichen groß, alles andere klein
    StringBuilder Result = new StringBuilder(iL);
    Result.Append( Char.ToUpper(Quelle[0]) );
    Result.Append( Quelle.Substring(1).ToLower() );
    //  speziell: nach allen Sonderzeichen folgt ein Großbuchstabe
    i2 = Quelle.IndexOfAny(cTrenner, i1);
    while( (i2+1 < iL) && (i2 >= i1) && Char.IsLetter(Result[i2+1]) ) {
        Result[i2+1] = Char.ToUpper(Result[i2+1]);
        i1 = i2+1;
        //  suche weitere Trennzeichen
        i2 = Quelle.IndexOfAny(cTrenner, i1);
    }
    //  Rückgabe als String
    return Result.ToString();
}

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!