Feedback

C# - MVC: erweiterter PasswordValidator

Veröffentlicht von am 14.06.2015
(0 Bewertungen)
Wer schon mal eine Benutzerverwaltung in einem MVC Webprojekt eingebaut hat dürfte die PasswordValidator Klasse kennen. Meine Erweiterung schränkt die Prüfung dahingehend ein, dass man nicht mehr alle 'Requirements' erfüllen muss, dafür aber eine Mindestzahl derer.

Die angegebene Fehlermeldung wird als Validierungsfehler in der View ausgegeben. Diese kann man auch aus den Ressourcen laden.

Benötigte Namespaces
System
System.Collections.Generic
System.Threading.Tasks
Microsoft.AspNet.Identity
System.Linq
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET 2017/2015/2013 Komplett

Ziel des Seminars ist der flexible Umgang mit VB.NET, wie z.B. die damit verbundene eigenständige Entwicklung von Programmen oder das Verwenden von Datenbanken.

VB.NET Aufbau

Sie verfügen nach der Schulung über fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit objektorientierten Modellen in VB.NET und können wiederverwendbare Komponenten eigenständig erzeugen.

public class PasswordValidatorEx : PasswordValidator
{
    public uint MinimumMeetedRequirements { get; set; }
    public bool MinimumLengthIsAlwaysRequired { get; set; }

    public override Task<IdentityResult> ValidateAsync(string item)
    {
        if (item == null)
            throw new ArgumentNullException("item");

        int x = 0;

        if ((string.IsNullOrWhiteSpace(item) || (item.Length < this.RequiredLength)) && MinimumLengthIsAlwaysRequired)
            ++x;
        if (this.RequireNonLetterOrDigit && item.Any(c => this.IsLetterOrDigit(c)))
            ++x;
        if (this.RequireDigit && item.Any(c => this.IsDigit(c)))
            ++x;
        if (this.RequireLowercase && item.Any(c => this.IsLower(c)))
            ++x;
        if (this.RequireUppercase && item.Any(c => this.IsUpper(c)))
            ++x;

        if (x >= this.MinimumMeetedRequirements)
            return Task.FromResult<IdentityResult>(IdentityResult.Success);
        else
            return Task.FromResult<IdentityResult>(IdentityResult.Failed(new string[] { "FEHLERMELDUNG HIER EINFÜGEN" }));
    }
}

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!