Feedback

VB - Pandigitale Zahlen

Veröffentlicht von am 13.01.2011
(0 Bewertungen)
Diese Funktion prüft die übergebene Zahl auf Pandigitalität in Basis p.

Eine Zahl ist pandigital, wenn sie - wahlweise mit oder ohne 0 - alle Ziffern 1 bis p jeweils einmalig enthält.

Häufig ist in der Netzliteratur nur bei Verwendung aller Ziffern 0 bis 9 Rede davon; mit diesem Snippet lässt sich die Pandigitalität gut beschränken bzw. erweitern.

Eine in Basis p pand. Zahl ist zugleich eine Permutation der Zusammensetzung aller Ziffern 0/1 bis p.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler - Kompakt

Nach Teilnahme an dieser Schulung kennen Sie alle wesentlichen Funktionen des TFS für Entwickler. Sie setzen Software-Entwicklung mit dem Visual Studio Team Foundation Server erfolgreich um.

VB.NET Aufbau

Sie verfügen nach der Schulung über fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit objektorientierten Modellen in VB.NET und können wiederverwendbare Komponenten eigenständig erzeugen.

Function is_pand(ByVal n As Integer, ByVal p As Byte, _
                 Optional ByVal incl0 As Boolean = False) As Boolean
    If CStr(n).Length + CByte(incl0) <> p Then Return False
    Dim d As New List(Of Byte)

    For i As Byte = CByte(incl0) To p
        Dim m As Byte = n Mod 10
        If d.Contains(m) Then Return False Else d.Add(m)
        n \= 10
    Next

    Return True
End Function

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!