Feedback

C# - Datei Teilweise einlesen (gestückelt)

Veröffentlicht von am 27.03.2010
(5 Bewertungen)
Mit der Methode kann man selbstgewälte Teile einer Datei einlesen.

Beispielaufruf:

byte[] b = GetBytesFromFile(@"C:\test.mp3", 0, 1000);

Dies würde die ersten 1000 bytes der mp3 zurückgeben.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# 2019/2017/2015 Aufbau

In dieser Schulung lernen Sie fortgeschrittene Techniken im Bereich .Net C#. Dabei stehen neben den eigentlichen Techniken auch architektonische Aspekte im Mittelpunkt.

XML und .NET Überblick

Um auf dem neuesten Wissensstand zu sein, sollten Sie unser aktuelles ASP .NET Komplett Seminar belegen.
Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten Strömungen in der Software-Technologie

            public static byte[] GetBytesFromFile(string FileName, long start, int count)
            {
                FileStream fs = new FileStream(FileName, FileMode.Open);
                BinaryReader reader = new BinaryReader(fs);

                reader.BaseStream.Position = start;
                byte[] Data = reader.ReadBytes(count);

                reader.Close();
                fs.Close();

                return Data;
            }

4 Kommentare zum Snippet

hackman schrieb am 13.04.2010:
schlecht geschrieben, dateioperationen sollen in einem using block untergebracht werden, damit auch in einem fehlerfall die datei ordnungsgemäß geschlossen wird
hackman schrieb am 21.05.2010:
streams und streamreader in using statements verwenden!!!
Christopher Kk schrieb am 21.05.2010:
Was soll das hackman? Wieso wiederholst du dich?Willst du kommentare sammeln?
keco schrieb am 21.05.2010:
Nur weil eine Besonderheit des Compilers ab Visual Studio 2008 nicht verwendet wurde heißt das nicht automatisch, dass ein Snippet FALSCH ist! In einem Try-[Catch]-Finally-Statement ist eine solche Möglichkeit ebenfalls gegeben (dafür gibt es eben das Finally). Abgesehen davon kann es sowieso nicht schaden ein Try-Catch-Block bei Dateioperationen zu verwenden. (PS: Kommentare geben "Punkte"?)
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!