Feedback

C# - Generischer Invoker für Windows Form Controls

Veröffentlicht von am 22.08.2008
(1 Bewertungen)
Einfacher Control-Invoker, der leicht den aktuellen Anforderungen anzupassen ist. Durch seine generische Natur können beliebige Wertetypen übergeben werden.
Dieses Snippet ist in die Forms-Klasse einzusetzen, deren Control(s) angesprochen werden sollen.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# Aufbaukurs

Sie haben grundlegende .NET- und C#-Kenntnisse und und wollen diese nun erweitern. Der Aufbaukurs C# führt Sie ein die Arbeit mit Interfaces und Delegates, Generics und Parallel Computing.

JavaScript für .NET-Entwickler

Sie sind .NET-Entwickler und nun stehen Sie vor der Aufgabe, JavaScript in Ihre Arbeit einzubinden. Die Schulung vermittelt Ihnen die JavaScript Grundlagen und die Funktionen der Scriptsprache. Sie wissen, wie objektorientierte Programmierung in JavaScript funktioniert und lernen abschließend Best Practicies Fälle kennen.

/// <summary>
/// Ruft ein Form-Control threadsicher auf.
/// </summary>
/// <typeparam name="T">beliebiger Typ</typeparam>
/// <param name="value">Der Wert der an das Property des Controls übergeben werden soll.</param>
/// <remarks>"NameOfControlProperty" ist ein Platzhalter. Bitte entsrpechend anpassen.</remarks>
public void InvokeNameOfControlProperty<T>(T value)
{
   if (this.InvokeRequired)
   {
      Action<T> invoker = InvokeNameOfControlProperty;
      Invoke(invoker, new object[] { value });
   }
   else
      // Variabler Teil. Nach Bedarf zu ändern.
      this.label_Output.Text = value as string;
}
Abgelegt unter Windows Forms, Threading, Invoke, Control.

1 Kommentare zum Snippet

Rainer Hilmer schrieb am 25.08.2008:
Anm. des Authors: Ich hab ein Snippet gefunden das besser ist. Das kann ich neidlos zugeben. :)
http://dotnet-snippets.de/dns/c-threadsicheres-zuweisen-von-control-eigenschaften-SID829.aspx
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!