Feedback

VB - Icon aus DLL laden

Veröffentlicht von am 20.11.2006
(4 Bewertungen)
Mit der API ExtractIcon kann man ein bestimmtes Icon mit Index aus einer DLL laden und als Icondatei zurückgeben
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Administratoren - Kompakt

Nach dieser Schulung beherrschen Sie die Grundlagen des TFS. Sie erledigen administrative Aufgaben schnell und sicher.

ASP.NET Core - Der Einstieg

In nur 3 Tagen lernen Sie, wie man mit ASP.NET Core und den Technologien MVC, Entity Framework, WebAPI und Razor professionelle Web-Anwendungs-Architekturen aufbaut. Diese Schulung ist der perfekte Einstieg, um datengetriebene und präsentations-orientierte Applikationen auf Basis der ASP.NET Core Plattform zu erstellen.

Private Declare Auto Function ExtractIcon Lib "shell32.dll" ( _
    ByVal hIcon As IntPtr, _
    ByVal lpszExeFileName As String, _
    ByVal nIconIndex As Integer) _
As IntPtr


''' <summary>
''' Diese Funktion lädt ein bestimmtes Icon z.B. aus einer DLL mit mehreren Icons
''' wie z.B. die shell32.dll die einige System-Icons enthält
''' </summary>
''' <param name="File">Die Datei aus der ein Icon ausgelesen werden soll</param>
''' <param name="Index">Der Index des auszulesenden Icons</param>
Public Function GetIconFromFile(ByVal File As String, ByVal Index As Integer) As Icon
    Try
        Dim IconHandle As IntPtr = ExtractIcon(IntPtr.Zero, File, Index)
        Return Icon.FromHandle(IconHandle)
    Catch ex As Exception
        Return Nothing
    End Try
End Function
Abgelegt unter Icon, DLL, ExtractIcon.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!