Feedback

C# - IP Adresse in ByteArray

Veröffentlicht von am 09.08.2006
(1 Bewertungen)
Wandelt eine durch Punkt getrennte IP in einen ByteArray
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# 2017/2015/2013 Aufbau

In dieser Schulung lernen Sie fortgeschrittene Techniken im Bereich .Net C#. Dabei stehen neben den eigentlichen Techniken auch architektonische Aspekte im Mittelpunkt.

VB.NET 2017/2015/2013 Komplett

Ziel des Seminars ist der flexible Umgang mit VB.NET, wie z.B. die damit verbundene eigenständige Entwicklung von Programmen oder das Verwenden von Datenbanken.

//z.B. Value = "192.168.1.1";
private byte[] IpToByteArray(string Value)
{
    string[] Temp = Value.Split('.');
    int Length = Temp.Length;
    byte[] Rueckgabe = new byte[Length];
    for (int i = 0; i < Length; i++)
    {
        Rueckgabe[i] = Convert.ToByte(Convert.ToInt32(Temp[i]));
    }
    return Rueckgabe;
}
Abgelegt unter Byte, ByteArray, Byte[], IP.

2 Kommentare zum Snippet

Linoge schrieb am 05.10.2006:
Rueckgabe[i] = Convert.ToByte(Temp[i]); 


Wäre nicht ausreichend gewesen das Hexadezimal eine String 1 ander ist als eine Integer 1.
Aus einer String eins wird eine 31 gemacht und aus eine Integer 1 wirkliche eine 1.

Gruß Linoge
Dirk Klimke schrieb am 11.06.2009:
Oha, wie wäre es denn mit

String IP = "127.0.0.1";
IPAddress _IP;
IPAddress.TryParse(IP, out _IP);
byte[] AdrBuffer = _IP.GetAddressBytes();

das würde ich etwas "eleganter" finden...
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!