Feedback

VB - Pfad der eigenen Anwendung bestimmen

Veröffentlicht von am 13.08.2012
(1 Bewertungen)
Hier also auch mal mein erstes Snippet.
Die Funktion bestimmt den Pfad der eigenen Anwendung. Dabei werden auch UNC-Pfade unterstützt.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET 2017/2015/2013 Komplett

Ziel des Seminars ist der flexible Umgang mit VB.NET, wie z.B. die damit verbundene eigenständige Entwicklung von Programmen oder das Verwenden von Datenbanken.

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

Public Function Getselfdirectory() As String
        Dim strselfdirectory As String = System.IO.Path.GetDirectoryName(System.Reflection.Assembly.GetExecutingAssembly().GetName().CodeBase)
        strselfdirectory = strselfdirectory.Replace("file:\", " ")
        strselfdirectory = Trim(strselfdirectory)
        If strselfdirectory.EndsWith("\") Then
            If strselfdirectory.Contains(":") Then
                Return strselfdirectory
            Else
                strselfdirectory = "\\" & strselfdirectory
                Return strselfdirectory
            End If
            Return strselfdirectory
        Else
            If strselfdirectory.Contains(":") Then
                Return strselfdirectory & "\"
            Else
                strselfdirectory = "\\" & strselfdirectory & "\"
                Return strselfdirectory
            End If
            Return "\\" & strselfdirectory & "\"
        End If
        Return strselfdirectory
End Function
Abgelegt unter UNC, String, Assembly, Pfad.

2 Kommentare zum Snippet

Volker Steitz schrieb am 14.08.2012:
Ginge auch so:
My.Application.Info.DirectoryPath.ToString
Banane schrieb am 25.08.2012:
Das stimmt. Manchmal sieht man aber den Wald vor lauter Bäumen nicht :)
Funktionieren tut es auf jeden Fall...
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!