Feedback

C# - Sichern einer MS-SQLServer Datenbank aus C#

Veröffentlicht von am 30.09.2010
(1 Bewertungen)
Hi again,

dieses winzige Snippet zeigt wie man eine komplette Datanbank eines MS-SQLServers auf Platte sichert.

"CONNECTION STRING" = Naja, halt der ConnectionString zum DB-Server .. Sowas wie:
Data Source=SERVERNAME;Initial Catalog=DATABASENAME;User Id=USER;Password=KENNNWORT;

[DATABASENAME] = Name der zu sichernden Datenbank

Das ComandTimout sollte entsprechend der Datenbankgröße angepasst werden.

Natürlich muss der im ConnectionString angegebene User die nötigen Rechte besitzten ...
GFU-Schulungen  [Anzeige]

JavaScript für .NET-Entwickler

Sie sind .NET-Entwickler und nun stehen Sie vor der Aufgabe, JavaScript in Ihre Arbeit einzubinden. Die Schulung vermittelt Ihnen die JavaScript Grundlagen und die Funktionen der Scriptsprache. Sie wissen, wie objektorientierte Programmierung in JavaScript funktioniert und lernen abschließend Best Practicies Fälle kennen.

ASP.NET 2.0 und 3.5

Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle Erweiterungen von Microsoft ASP.NET 2.0. Zu diesen zählen u. a. Data Bindung, Master Pages, und Security.

using (SqlConnection con = new SqlConnection("CONNECTION STRING"))
            {
                con.Open();
                String sql = @"BACKUP DATABASE [DATABASENAME] TO DISK = 'C:\BACKUP\DATABASENAME.BAK'";
                SqlCommand cmd = new SqlCommand(sql, con);
                cmd.CommandTimeout = 10000;
                cmd.ExecuteNonQuery();
            }
Abgelegt unter MS, Microsoft, SQL-Server, Backup, DISK, DATEI, TIMEOUT.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!