Feedback

C# - Sichern einer MS-SQLServer Datenbank aus C#

Veröffentlicht von am 30.09.2010
(1 Bewertungen)
Hi again,

dieses winzige Snippet zeigt wie man eine komplette Datanbank eines MS-SQLServers auf Platte sichert.

"CONNECTION STRING" = Naja, halt der ConnectionString zum DB-Server .. Sowas wie:
Data Source=SERVERNAME;Initial Catalog=DATABASENAME;User Id=USER;Password=KENNNWORT;

[DATABASENAME] = Name der zu sichernden Datenbank

Das ComandTimout sollte entsprechend der Datenbankgröße angepasst werden.

Natürlich muss der im ConnectionString angegebene User die nötigen Rechte besitzten ...
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# 2017/2015/2013 Grundlagen

Nach Abschluss des Kurses sind Ihnen die Datentypen und Klassenbibliotheken von C# bekannt. Außerdem sind Sie in der Lage, mit Variablen umzugehen und deren Typen zu konvertieren. Sie definieren Namespaces und setzen diese ein, Sie erstellen eigene Klassen  und bauen Trouble Shooting ein.

VB.NET Einführung

Die Schulung zeigt Ihnen, wie Sie einfache, benutzerorientierte Programme, die auf Datenbanken zugreifen, in VB.NET eigenständig entwickeln. 

using (SqlConnection con = new SqlConnection("CONNECTION STRING"))
            {
                con.Open();
                String sql = @"BACKUP DATABASE [DATABASENAME] TO DISK = 'C:\BACKUP\DATABASENAME.BAK'";
                SqlCommand cmd = new SqlCommand(sql, con);
                cmd.CommandTimeout = 10000;
                cmd.ExecuteNonQuery();
            }
Abgelegt unter MS, Microsoft, SQL-Server, Backup, DISK, DATEI, TIMEOUT.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!