Feedback

C# - Size of object in bytes

Veröffentlicht von am 13.12.2009
(2 Bewertungen)
Es ist nicht leicht, die Größe eines Objekts programmgesteuert zu erhalten.
Dieses Beispiel kann zum Beispiel grob die Größe für Session und Cache gespeicherte Objekte zurückgeben.

Ist of hilfreich wenn man mal wissen möchte was so ein server für object größen verbrauchen muss.
int totalBytes;
BinaryFormatter b = new BinaryFormatter();
MemoryStream m = new MemoryStream();
b.Serialize(m, object);
totalBytes = m.Length;
Abgelegt unter Size, bytes, object, cache, session.

3 Kommentare zum Snippet

Günther Foidl schrieb am 27.05.2011:
Dispose hast du vergessen ;-)

Es geht auch über den GC die Größe zu ermitteln:
long mem1 = GC.GetTotalMemory(true);
long mem2 = GC.GetTotalMemory(true);
long size = mem2 - mem1;


Aber deine Lösung ist auch elegant.
SeeSharp schrieb am 09.06.2011:
Als C# Anfänger bin ich auf die Suche nach einem sizeof(<Object obj>) und bin auf deinen Code hier gestossen. Klang erstmal gut, aber bei folgendem Code kriege ich raus, dass ein int 54 Byte braucht. Ich war auf der Suche nach einer Lösung, dass ich bei einem Objekt, dessen Klasse ich nicht kenne, weil die durch ein params als Funktionsparameter verloren gegangen ist (siehe Funktion TestParams), die Größe ermitteln wollte. Ich


long len;
int i = 5;
BinaryFormatter b = new BinaryFormatter();
MemoryStream m = new MemoryStream();
b.Serialize(m, i);
len = m.Length;
Console.WriteLine("sizeof()={0}", len);

Ergibt:
sizeof()=54

Hier die Funktion, mit der ich zum Kennenlernen rumgespielt hab:

public void ´(int uiA, params Object[] oList)
{
Console.WriteLine("LtTestParam: uiA {0}", uiA);
foreach (Object oTemp in oList)
{
Console.WriteLine("TestParam: type {0} string '{1}' size {2}", oTemp.GetType(), oTemp.ToString(), <sizeof(oTemp)>);
}
}


SeeSharp schrieb am 10.06.2011:
Die Funktion heisst natürlich nicht ', sondern
public void TestParam(int uiA, params Object[] oList)
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!