Feedback

C# - String to SolidColorBrush

Veröffentlicht von am 17.04.2014
(1 Bewertungen)
Hallo,
schneller kurzer Weg um einen SolidColorBrush aus einem String zu erstellen.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

XML und .NET Überblick

Um auf dem neuesten Wissensstand zu sein, sollten Sie unser aktuelles ASP .NET Komplett Seminar belegen.
Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten Strömungen in der Software-Technologie

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Projektmitglieder - Kompakt

Nach Teilnahme an dieser Schulung sind Ihnen die Grundlagen von ALM geläufig. Sie planen und steuern Projekte effizient mit dem Visual Studio Team Foundation Server.

string color = "#FFF";

Color c = (Color)ColorConverter.ConvertFromString(color);

SolidColorBrush ColorFromString = new SolidColorBrush(c);
Abgelegt unter SolidColorBrush, from, string, fast, way, string, to.

3 Kommentare zum Snippet

Koopakiller schrieb am 17.04.2014:
Ich möchte dazu noch ergänzen, dass der String auch einer der Standardfarbnamen sein kann. "red" entspricht also einem "#F00" bzw. "#FF0000"

Das Pendant für Windows Phone zeige ich übrigens hier:
http://dotnet-snippets.de/snippet/windows-phone-color-brush-aus-string/3843
Sebastian Tam schrieb am 17.04.2014:
Ja, die Farbe muss nur irgendwie und irgendwo dem System bekannt sein.
Koopakiller schrieb am 11.05.2014:
Wenn die Konvertierungsklasse von PresentationCore verwendet wird, dann kann man fast 150 Farben verwenden. Diese sind aus der eigentlichen Parsingfunktion ersichtlich:
http://referencesource.microsoft.com/#PresentationCore/src/Core/CSharp/System/Windows/Media/KnownColors.cs#7954c145d06343f1
Das wäre dann also das "irgendwie und irgendwo" ;)
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!