Feedback

C# - Aktuellen Benutzer ausgeben

Veröffentlicht von am 28.04.2010
(0 Bewertungen)
Gibt den Aktuellen Benutzernamen aus. (string)
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Aufbau

Sie verfügen nach der Schulung über fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit objektorientierten Modellen in VB.NET und können wiederverwendbare Komponenten eigenständig erzeugen.

VB.NET 2017/2015/2013 Einführung

Das Seminar befähigt Sie zur eigenständigen Entwicklung von anwenderorientierten Programmen in VB.NET, worin auch der Einsatz von Datenbanken enthalten ist.

using System.Security.Principal;


namespace ConsoleApplication1
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            WindowsIdentity  identity = WindowsIdentity.GetCurrent();
            WindowsPrincipal principal = new WindowsPrincipal (identity);
            Console.WriteLine(principal.Identity.Name);
		}
	}
}
Abgelegt unter benutzer, name, benutzername, user.

2 Kommentare zum Snippet

Christopher Wolf schrieb am 29.04.2010:
Hi,

eine Frage wieso diese Lösung oben und nicht diese Variante:
Console.WriteLine(string.Format(@"{0}\{1}", Environment.UserDomainName, Environment.UserName));


... ich frage nur weil ich leider keinen Unterschied kenne und auf Erklärung hoffe bzw. einen Hinweis. :)
Weil für mich ergibt es das gleiche Ergebnis...
keco schrieb am 30.04.2010:
Das ergibt auch das gleiche. Die Unterschiede liegen aber darin, dass du das über Environment selbst zusammenbasteln musst, wobei hingegen zur entsprechenden Framework-Klasse für Benutzerinformationen die Methode den gesamten Name zurückgibt. Abgesehen davon ist es ja auch möglich bei der WindowsIdentity ein UserToker zu übergeben bzw. durch Impersonate andere Benutzernamen auslesen zu lassen. Aber für den aktuellen macht es kaum Unterschiede. Im Frameworkt führen viele Wege nach Rom ;)
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!