Feedback

VB - Anwendung deinstallieren

Veröffentlicht von am 10.12.2006
(5 Bewertungen)
Mit wenigen Zeile code aus einer Anwendung heraus eine installierte Anwendung deinstallieren (Quick and Dirty Lösung).
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

C# Komplett

Sie kennen sich in objektorientierter Programmierung aus. Sie schreiben C++ oder Java? Und nun stehen Sie vor der Aufgabe, in C# Anwendungen zu erstellen. Das C# Komplett-Seminar verschafft Ihnen umfassende Programmierkenntnisse in dieser Sprache. Nach der Schulung entwickeln Sie selbständig Anwendungen mit C#. Sie kennen die Datentypen und Klassenbibliotheken der objektorientierten Programmiersprache C#. Der Komplettkurs setzt bei den Grundlagen von C# ein. Sie arbeiten mit Variablen und konvertieren Typen. Multithreading, Delegates, Generics sind nach dem Seminar für Sie kein Geheimnis mehr.

    Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click

        Dim sName As String = String.Empty
        Dim sMachineName As String = String.Empty
        Dim sAdminUser As String = String.Empty
        Dim sPassword As String = String.Empty
        Dim oService As Object
        Dim oLocator As Object



        sMachineName = InputBox("Bitte geben Sie den Computern an!")
        sAdminUser = InputBox("Enter the admin user name.")
        sPassword = InputBox("Enter the users password. ")
        oLocator = CreateObject("WbemScripting.SWbemLocator")

        'connect to remote machine
        oService = oLocator.ConnectServer(sMachineName, "root\cimv2", sAdminUser, sPassword)

        'get a list of installed products
        Dim sMsg As String = String.Empty

        For Each oProduct As Object In GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate,(Debug)}").InstancesOf("win32_Product")

            'Wollen wir wirklich das Ausgewählte Produkt deinstallieren?
            sMsg = "Product: " & vbCrLf
            sMsg = sMsg & oProduct.Name
            sMsg = sMsg & vbCrLf & "Continue uninstalling?"

            If MsgBox(sMsg, 4) = 6 Then
                sName = oProduct.Name
                Exit For
            End If

        Next

        Try
            'Get the named package of the selected Product
            For Each oProduct As Object In GetObject( _
             "winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}" _
             ).ExecQuery _
             ("Select * from Win32_Product where Name='" & sName & "'")
                'uninstall selected Product	
                oProduct.Uninstall()
                'done!
                MessageBox.Show("Uninstalled " & sName, "Operation Complete", MessageBoxButtons.OK)

            Next
        Catch ex As Exception
            MessageBox.Show(ex.Message & sName, "Operation NOT Completed", MessageBoxButtons.OK)
        End Try

    End Sub
Abgelegt unter UnInstall, Install, WMI.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!