Feedback

VB - Uptime eines Computers ermitteln

Veröffentlicht von am 06.05.2011
(1 Bewertungen)
Mit dieser Sub wird die Uptime eines Rechners in Minuten ermittelt
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# Komplett

Sie kennen sich in objektorientierter Programmierung aus. Sie schreiben C++ oder Java? Und nun stehen Sie vor der Aufgabe, in C# Anwendungen zu erstellen. Das C# Komplett-Seminar verschafft Ihnen umfassende Programmierkenntnisse in dieser Sprache. Nach der Schulung entwickeln Sie selbständig Anwendungen mit C#. Sie kennen die Datentypen und Klassenbibliotheken der objektorientierten Programmiersprache C#. Der Komplettkurs setzt bei den Grundlagen von C# ein. Sie arbeiten mit Variablen und konvertieren Typen. Multithreading, Delegates, Generics sind nach dem Seminar für Sie kein Geheimnis mehr.

VB.NET Einführung

Die Schulung zeigt Ihnen, wie Sie einfache, benutzerorientierte Programme, die auf Datenbanken zugreifen, in VB.NET eigenständig entwickeln. 

Private Function GetUptime(ByVal Computer As String) As Integer

        Dim objWMIService As Object
        Dim objItems As Object
        Dim objItem As Object

        GetUptime = Nothing
        objWMIService = GetObject("winmgmts:\\" & Computer & "\root\CIMV2")
        objItems = objWMIService.ExecQuery("SELECT * FROM Win32_PerfFormattedData_PerfOS_System")
        For Each objItem In objItems
            GetUptime = Int(objItem.SystemUpTime / 60)
        Next

        objWMIService = Nothing
        objItems = Nothing
        objItem = Nothing

    End Function
Abgelegt unter WMI, System, Remote.

3 Kommentare zum Snippet

romantisch schrieb am 19.07.2011:
Den Computernamen bekommt man mit Environment.MachineName

Die Funktion lässt sich z.B. so aufrufen:

    Sub Main()
Console.WriteLine("Der Computer ist seit " & GetUptime(Environment.MachineName) & " Minuten an")
Console.ReadKey()
End Sub
Thilo Weihsbach schrieb am 09.09.2011:
Kann man auch prüfen, wie lange die Computer im Netzwerk online sind? Bzw an sind? Und dann in einer Liste anzeigen?
Thomas Roskop schrieb am 30.10.2016:
Was ist jetzt der Vorteil gegenüber <Environment.TickCount>?
https://msdn.microsoft.com/en-us/library/system.environment.tickcount(v=vs.110).aspx

PS: Eine Umrechnung der Millisekunden zu Minuten ist auch kein Problem...
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!