Feedback

C# - GetProjectPath

Veröffentlicht von am 10.11.2008
(1 Bewertungen)
Wer viele Demos schreibt, steht immer wieder vor der Aufgabe, Daten, Logs oder sonst etwas zu serialisieren. In der Regel werden solche Dateien im Projektordner oder in einem Unterordner in der Projektmappe abgelegt. Diese einfache Methode hilft dabei, indem sie den Pfad zum aktuellen Projektverzeichnis ermittelt. Alles was dann für die Serialisierung noch angehängt werden muß, ist der Dateiname.
Beispiel:
static void Main()
{
string someString = "bla bla";
SerializeStringAsText("SampleFilename", someString);
}


private static void SerializeStringAsText(string fileName, string stringData)
{
string fullFileName = GetProjectPath() + fileName + ".txt";
using (TextWriter writer = new StreamWriter(fullFileName))
{
writer.Write(stringData);
writer.Close();
}
}
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET Core - Der Einstieg

In nur 3 Tagen lernen Sie, wie man mit ASP.NET Core und den Technologien MVC, Entity Framework, WebAPI und Razor professionelle Web-Anwendungs-Architekturen aufbaut. Diese Schulung ist der perfekte Einstieg, um datengetriebene und präsentations-orientierte Applikationen auf Basis der ASP.NET Core Plattform zu erstellen.

JavaScript für .NET-Entwickler

Sie sind .NET-Entwickler und nun stehen Sie vor der Aufgabe, JavaScript in Ihre Arbeit einzubinden. Die Schulung vermittelt Ihnen die JavaScript Grundlagen und die Funktionen der Scriptsprache. Sie wissen, wie objektorientierte Programmierung in JavaScript funktioniert und lernen abschließend Best Practicies Fälle kennen.

/// <summary>
/// Holt den Pfad zum aktuellen Projekt-Ordner.
/// </summary>
/// <returns>der Pfad zum aktuellen Projekt-Ordner.</returns>
internal static string GetProjectPath()
{
 // Ergebnis: Debug- oder Release-Ordner im Projektordner.
         string projectPath = Environment.CurrentDirectory;
         // Mit jedem Durchlauf geht es im Verzeichnisbaum eine Stufe höher.
         for(int i = 0; i < 2; i++)
         {
            projectPath = System.IO.Path.GetDirectoryName(projectPath);
         }
         return projectPath + @"\";
}

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!