Feedback

C# - SchaltjahrTest

Veröffentlicht von am 11.11.2015
(2 Bewertungen)
Überprüfung ob ein Jahr ein Schaltjahr ist.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Administratoren - Kompakt

Nach dieser Schulung beherrschen Sie die Grundlagen des TFS. Sie erledigen administrative Aufgaben schnell und sicher.

ASP.NET Core und Angular Komplett für .NET-Entwickler

Sie  lernen in drei (3) Tagen wie man mit  ASP.NET Core und den Technologien  MVC, Entity Framework, WebAPI und  Razor professionelle sowie moderne  Web-Anwendungsarchitekturen aufbaut.  Die Schulung ist der perfekte  Einstieg um insbesondere datengetriebene  und präsentationsorientierte  Applikationen auf Basis der robusten und  skalierbaren ASP.NET Core  Plattform zu erstellen. Nach der Veranstaltung kennen Sie die Konzepte von Angular und können Angular in neue und bestehende ASP.NET-Anwendungen einsetzen.

namespace Schaltjahr
{
    class Schaltjahr
    {
        public bool SchaltjahrTest(int Jahr)
        {
            bool Schaltjahr = false;
            if (((Jahr% 4) == 0)&&((Jahr%100)!=0))
            {
                Schaltjahr = true;
            }
            else if(((Jahr%4)==0)&&((Jahr%400)==0))
            {
                Schaltjahr = true;
            }
            return Schaltjahr;
        }
    }
}
Abgelegt unter Schaltjahr.

2 Kommentare zum Snippet

Nuffin schrieb am 11.11.2015:
Wie wär's mit
return new DateTime(Jahr, 12, 31).DayOfYear == 366;
?

Ist lesbarer und sollte auch noch mit dem gelegentlichen nicht-Schaltjahr funktionieren, das durch die Formel fällt (weil ein Jahr eben nicht exakt 365.2425 Tage hat, sondern nur etwas über 365.2421).
Martin Stühmer schrieb am 12.11.2015:
Hallo,

Das DateTime Objekt bietet hierfür eine Methode von Haus aus an.
return DateTime.IsLeapYear(year)


Es ist zu Empfehlen, dass man sich die .NET Methoden von Objekten und damit Verbundenen Objekten (z.B. DateTime & TimeSpan) immer genau anschaut, bevor man eine Neuimplementierung vornimmt. Da diese stehts Zeit kosten und gegebenenfalls auch Nerven.


Gruß Martin
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!