Feedback

C# - sende E-Mail

Veröffentlicht von am 20.11.2015
(0 Bewertungen)
Methode für ein Anwendungsbeispiel zum schreiben einer E-Mail.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

C# Komplett

Sie kennen sich in objektorientierter Programmierung aus. Sie schreiben C++ oder Java? Und nun stehen Sie vor der Aufgabe, in C# Anwendungen zu erstellen. Das C# Komplett-Seminar verschafft Ihnen umfassende Programmierkenntnisse in dieser Sprache. Nach der Schulung entwickeln Sie selbständig Anwendungen mit C#. Sie kennen die Datentypen und Klassenbibliotheken der objektorientierten Programmiersprache C#. Der Komplettkurs setzt bei den Grundlagen von C# ein. Sie arbeiten mit Variablen und konvertieren Typen. Multithreading, Delegates, Generics sind nach dem Seminar für Sie kein Geheimnis mehr.

       public static void sendEMail(string absender, string empfaenger, string betreff, string nachricht, string server, int port, string passwort)
        {
            MailMessage Email = new MailMessage();
            SmtpClient MailClient = new SmtpClient(server, port);

            try
            { 

                //Login konfigurieren
                MailClient.Credentials = new NetworkCredential(absender, passwort);                
                Email.From = new MailAddress(absender);
                Email.To.Add(empfaenger);
                Email.Subject = betreff;
                Email.Body = nachricht;

                MailClient.Send(Email);
            }

            catch (Exception)
            {
                throw new Exception("Die E-Mail wurde nicht versendet");
            }
        }
Abgelegt unter E-Mail.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!