Feedback

C# - ShellExecute

Veröffentlicht von am 30.10.2008
(2 Bewertungen)
ShellExecute war und ist eine Eierlegende Wollmilchsau hier eine Beispielaufrufe. Email versenden, Programme öffnen oder Dateien öffnen.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Projektmitglieder - Kompakt

Nach Teilnahme an dieser Schulung sind Ihnen die Grundlagen von ALM geläufig. Sie planen und steuern Projekte effizient mit dem Visual Studio Team Foundation Server.

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler - Kompakt

Nach Teilnahme an dieser Schulung kennen Sie alle wesentlichen Funktionen des TFS für Entwickler. Sie setzen Software-Entwicklung mit dem Visual Studio Team Foundation Server erfolgreich um.

using System.Runtime.InteropServices;

// public class ........ {
// Api Deklarieren
[DllImport("shell32.dll", EntryPoint = "ShellExecute")]
public static extern long ShellExecute(int hwnd, string cmd, string file, string param1, string param2, int swmode);

/// swmode 0=sw_hide, 5=SW Show
/// Weitere siehe Windows API
public static string TestRun()
{
	// email öffnen
	ShellExecute (0, "mailto", "tester@testdomain.de", "", "", 5)

	// Notepad starten
	ShellExecute (0, "open", "notepad", "", "", 5)

	// Bild oder Datei offnen mit Pfad 
	ShellExecute (0, "open", "C:\WINDOWS\Zapotec.bmp", "", "", 5)
}

// }


Abgelegt unter ShellExecute.

1 Kommentare zum Snippet

chip schrieb am 29.04.2010:
Neben der Anwendung mit "mailto" und "open" existiert in der Regel auch eine "print" und manchmal auch eine "new"
// Druckt auf dem Standard Drucker
ShellExecute (0, "print", "C:\WINDOWS\Zapotec.bmp", "", "", 5)
// Erstellt eine neues Word Dokument
ShellExecute (0, "new", "C:\WINDOWS\Zapotec.doc", "", "", 5)

Ausserdem können eigene Server und eigene Methoden definiert werden indem diese in den Dateitypen definiert sind.
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!