Feedback

C# - string.Contains mit StringComparision

Veröffentlicht von am 07.02.2013
(2 Bewertungen)
Die Methode Contains der string Klasse bietet leider keine Möglichkeit, bei der Überprüfung Vergleichsregeln mit anzugeben.
Mit einer kleiner Erweiterungsmethode ist das sehr einfach zu lösen.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# 2017/2015/2013 Aufbau

In dieser Schulung lernen Sie fortgeschrittene Techniken im Bereich .Net C#. Dabei stehen neben den eigentlichen Techniken auch architektonische Aspekte im Mittelpunkt.

ASP.NET Core und Angular Komplett für .NET-Entwickler

Sie  lernen in drei (3) Tagen wie man mit  ASP.NET Core und den Technologien  MVC, Entity Framework, WebAPI und  Razor professionelle sowie moderne  Web-Anwendungsarchitekturen aufbaut.  Die Schulung ist der perfekte  Einstieg um insbesondere datengetriebene  und präsentationsorientierte  Applikationen auf Basis der robusten und  skalierbaren ASP.NET Core  Plattform zu erstellen. Nach der Veranstaltung kennen Sie die Konzepte von Angular und können Angular in neue und bestehende ASP.NET-Anwendungen einsetzen.

/// <summary>
/// Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob das angegebene
/// <see cref="T:System.String"/> Objekt
/// in dieser Zeichenfolge vorkommt.
/// </summary>
/// <param name="source">
/// Die Zeichenfolge, die auf Vorkommen der angegebenen Zeichenfolge
/// durchsucht werden soll.
/// </param>
/// <param name="value">
/// Die zu suchende Zeichenfolge.
/// </param>
/// <param name="comparison">
/// Einer der Enumerationswerte, der die Regeln für die Suche angibt.
/// </param>
/// <returns>
/// <c>true</c>, wenn die angegebene Zeichenfolge enthalten ist,
/// anderenfalls <c>false</c>.
/// </returns>
/// <remarks>Keine Anmerkungen</remarks>
public static bool Contains(this string source, string value, StringComparison comparison)
{
    if (string.IsNullOrWhiteSpace(source)
        || string.IsNullOrWhiteSpace(value))
    {
        return false;
    }

    return source.IndexOf(value, comparison) > -1;
}

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!