Feedback

VB - VarPtr .NET

Veröffentlicht von am 13.08.2007
(1 Bewertungen)
Die VarPtr-Funktion liefert die Startadresse des Speicherbereichs zurück, in dem eine Variable gespeichert wird.

Diese Funktion gibt es in VB6 jedoch nicht mehr in VB.NET. Allerdings kann man diese Funktion aus Kompatibilitätsgründen noch gebrauchen.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET Core und Angular Komplett für .NET-Entwickler

Sie  lernen in drei (3) Tagen wie man mit  ASP.NET Core und den Technologien  MVC, Entity Framework, WebAPI und  Razor professionelle sowie moderne  Web-Anwendungsarchitekturen aufbaut.  Die Schulung ist der perfekte  Einstieg um insbesondere datengetriebene  und präsentationsorientierte  Applikationen auf Basis der robusten und  skalierbaren ASP.NET Core  Plattform zu erstellen. Nach der Veranstaltung kennen Sie die Konzepte von Angular und können Angular in neue und bestehende ASP.NET-Anwendungen einsetzen.

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) - Komplett 

Public Function VarPtr(ByVal e As Object) As Integer
    Dim GC As GCHandle = GCHandle.Alloc(e, GCHandleType.Pinned)
    Dim GC2 As Integer = GC.AddrOfPinnedObject.ToInt32
    GC.Free()
    Return GC2
End Function
Abgelegt unter VarPtr.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!