Feedback

VB - VB.Net Glas Form auf die Andere Art

Veröffentlicht von am 19.12.2013
(1 Bewertungen)
Ich habe hier eine etwas andere art der Windows Form einfach nur eine neue form erstellen und den code durch den volgenden ersetzen.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET Core und Angular Komplett für .NET-Entwickler

Sie  lernen in drei (3) Tagen wie man mit  ASP.NET Core und den Technologien  MVC, Entity Framework, WebAPI und  Razor professionelle sowie moderne  Web-Anwendungsarchitekturen aufbaut.  Die Schulung ist der perfekte  Einstieg um insbesondere datengetriebene  und präsentationsorientierte  Applikationen auf Basis der robusten und  skalierbaren ASP.NET Core  Plattform zu erstellen. Nach der Veranstaltung kennen Sie die Konzepte von Angular und können Angular in neue und bestehende ASP.NET-Anwendungen einsetzen.

XML und .NET Überblick

Um auf dem neuesten Wissensstand zu sein, sollten Sie unser aktuelles ASP .NET Komplett Seminar belegen.
Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten Strömungen in der Software-Technologie

Imports System.Runtime.InteropServices

Public Class Form1
    <StructLayout(LayoutKind.Sequential)> _
    Private Structure DWM_BLURBEHIND
        Public dwFlags As Integer
        Public fEnable As Boolean
        Public hRgnBlur As IntPtr
        Public fTransitionOnMaximized As Boolean
    End Structure

    Private Const DWM_BB_ENABLE As Integer = &H1
    Private Const DWM_BB_BLURREGION As Integer = &H2
    Private Const DWM_BB_TRANSITIONONMAXIMIZED As Integer = &H4

    <DllImport("dwmapi.dll", PreserveSig:=False)> _
    Private Shared Sub DwmEnableBlurBehindWindow(ByVal hWnd As IntPtr, ByRef pBlurBehind As DWM_BLURBEHIND)
    End Sub

    Private Sub Form1_Load(ByVal sender As Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Me.Load
        Me.BackColor = Color.Black
        Dim bb As DWM_BLURBEHIND
        bb.dwFlags = DWM_BB_ENABLE
        bb.fEnable = True
        bb.hRgnBlur = Nothing
        DwmEnableBlurBehindWindow(Me.Handle, bb)
    End Sub
End Class

Abgelegt unter VB.NetGlasForm.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!