Feedback

C# - Vista: Manifest in Anwendung einbinden

Veröffentlicht von am 17.06.2007
(4 Bewertungen)
Braucht Ihre Anwendung unter Windows Vista administrative Rechte, muss eine Manifest-Datei in die Anwendung integriert werden, damit Vista dies auch richtig erkennt.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Angular mit ASP.NET Core für .NET-Entwickler

.NET ist Ihnen vertraut, als Entwickler verfügen Sie über einschlägige Kenntnisse. In diesem Kurs lernen Sie nun, Angular in .NET-Umgebungen einzusetzen. Sie verstehen das Konzept von Angular und integrieren das clientseitige JS-Framework sicher in.NET-Anwendungen.

C# 2017/2015/2013 Grundlagen

Nach Abschluss des Kurses sind Ihnen die Datentypen und Klassenbibliotheken von C# bekannt. Außerdem sind Sie in der Lage, mit Variablen umzugehen und deren Typen zu konvertieren. Sie definieren Namespaces und setzen diese ein, Sie erstellen eigene Klassen  und bauen Trouble Shooting ein.

Ins Projekt muss eine Textdatei eingestellt werden die den Namen der Anwendung navch folgendem Beispiel trägt:


ANWENDUNGSNAME.exe.manifest



Das Textfile muss folgenden Inhalt haben:
_____________________________________________________________________________________________

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<assembly xmlns="urn:schemas-microsoft-com:asm.v1" manifestVersion="1.0">
  <assemblyIdentity version="1.0.0.0"
processorArchitecture="X86"
name="ExeName"
type="win32"/>
  <description>elevate execution level</description>
  <trustInfo xmlns="urn:schemas-microsoft-com:asm.v2">
    <security>
      <requestedPrivileges>
        <requestedExecutionLevel level="requireAdministrator" uiAccess="false"/>
      </requestedPrivileges>
    </security>
  </trustInfo>
</assembly>







______________________________________________________________________________________________

Unter dem Punkt: KOMPILIEREN wählen Sie bitte POSTBUILD aus und tragen dort den folgenden Inhalt ein:

"$(DevEnvDir)..\..\SDK\v2.0\bin\mt.exe" -manifest "$(ProjectDir)$(TargetName).exe.manifest" –outputresource:"$(TargetDir)$(TargetFileName)";#1

Abgelegt unter Vista, Manifest.

3 Kommentare zum Snippet

Klaus Tillmann schrieb am 09.11.2007:
It´s not Working with Express Edition of C# or VB.NET. Only Standard or Professional (or higher) Versions of Visual Studio are containing Post Build Events.
Macximilian schrieb am 03.05.2008:
Wo muss ich die Textdatei speichern?
Ich hab sie in das bin/Debug ([MeinProjekt]\bin\Debug\[MeinProjekt].exe.maifest)...

Jetzt erscheint beim Debuggen der Fehler:
Der "C:\Program Files\Entwicklung\Microsoft Visual Studio 8\Common7\IDE\..\..\SDK\v2.0\bin\mt.exe" -manifest "C:\Users\Systemverwaltung\Documents\Visual Studio 2005\Projects\Mashicx\Vista\Vista.exe.manifest" –outputresource:"C:\Users\Systemverwaltung\Documents\Visual Studio 2005\Projects\Mashicx\Vista\bin\Debug\Vista.exe";#1-Befehl wurde mit Code 31 beendet.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Thx,
Macximilian
Shivan schrieb am 18.02.2010:
Bei mir half dann folgendes unter VS 2k8:
"$(DevEnvDir)..\..\..\Microsoft SDKs\Windows\v6.0A\bin\mt.exe" -manifest "$(ProjectDir)\Properties\app.manifest" –outputresource:"$(TargetDir)$(TargetFileName)";#1
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!