Feedback

C# - XDocument aus dem Internet laden (Silverlight)

Veröffentlicht von am 20.05.2013
(1 Bewertungen)
In Silverlight ist es leider nicht möglich eine XML-Datei, aus dem Internet, über die bekannte Load-Methode in eine XDocument-Instanz zu laden. Es gibt jedoch einen kleinen Workaround mithilfe eines WebClient's.

Hinweis: Die Klasse XDocument befindet sich in Silverlight im Verweis System.Xml.Linq

Benötigte Namespaces:
System
System.IO
System.Net
System.Xml.Linq
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Aufbau

Sie verfügen nach der Schulung über fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit objektorientierten Modellen in VB.NET und können wiederverwendbare Komponenten eigenständig erzeugen.

C# 2017/2015/2013 Aufbau

In dieser Schulung lernen Sie fortgeschrittene Techniken im Bereich .Net C#. Dabei stehen neben den eigentlichen Techniken auch architektonische Aspekte im Mittelpunkt.

string file = "http://...";//Adresse der Datei
WebClient client = new WebClient();//WebClient zum Downloaden der Datei

client.OpenReadCompleted += (sender2, e2) =>//Wenn Download beendet ist
{
	if (e2.Error != null) //! Fehler...
		throw e2.Error;
					
	XDocument doc = XDocument.Load(e2.Result); //Dokument laden
	//Dokument weiter verarbeiten...
};
client.OpenReadAsync(new Uri(file, UriKind.RelativeOrAbsolute));//Download starten    
Abgelegt unter XDocument, Silverlight, XML, Internet, Load, WebClient.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!