Feedback

C# - alle Textboxen in einer Form löschen

Veröffentlicht von am 14.07.2006
(3 Bewertungen)
Löscht alle vorhandenen Textboxen die sich in der aktuellen Form befinden.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

JavaScript für .NET-Entwickler

Sie sind .NET-Entwickler und nun stehen Sie vor der Aufgabe, JavaScript in Ihre Arbeit einzubinden. Die Schulung vermittelt Ihnen die JavaScript Grundlagen und die Funktionen der Scriptsprache. Sie wissen, wie objektorientierte Programmierung in JavaScript funktioniert und lernen abschließend Best Practicies Fälle kennen.

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

foreach (Control tbx in Controls)
{
    if (tbx.GetType() == typeof(TextBox))
    {
        ((TextBox)tbx).Clear();
    }
}
Abgelegt unter textbox, textboxen, löschen, clear.

3 Kommentare zum Snippet

mars schrieb am 16.07.2006:
So schauts irgendwie schöner aus.
 
foreach (Control c in Controls) {
if (c is TextBox) {
c.Text = String.Empty;
}
}
Koopakiller schrieb am 22.08.2013:
@mars wie man die geschweiften Klammern schreibt, ist dem Compiler ziehmlich egal ;)
Bei Einzeilern, wie bei diesem Snippet, könnte man die geschweiften Klammern sogar ganz weg lassen.
dariusarnold schrieb am 25.08.2013:
Um ehrlich zu sein finde ich diese Schreibweise sogar schöner:

if (..)
{
if (..)
{
if (..)
{
// Do anything
}
}
}


So behält man immer den Durchblick welche schließenden Klammer zu welcher öffnenden gehört.
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!