Feedback

VB - Registryschlüssel löschen

Veröffentlicht von am 03.06.2006
(2 Bewertungen)
Kompletten Registry Schlüssel mit Unterschlüsseln löschen
GFU-Schulungen  [Anzeige]

JavaScript für .NET-Entwickler

Sie sind .NET-Entwickler und nun stehen Sie vor der Aufgabe, JavaScript in Ihre Arbeit einzubinden. Die Schulung vermittelt Ihnen die JavaScript Grundlagen und die Funktionen der Scriptsprache. Sie wissen, wie objektorientierte Programmierung in JavaScript funktioniert und lernen abschließend Best Practicies Fälle kennen.

XML und .NET Überblick

Um auf dem neuesten Wissensstand zu sein, sollten Sie unser aktuelles ASP .NET Komplett Seminar belegen.
Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten Strömungen in der Software-Technologie

Imports Microsoft.Win32

Public Enum HKEY_ROOTS As Integer
    HKEY_CLASSES_ROOT = 0
    HKEY_CURRENT_USER = 1
    HKEY_LOCAL_MACHINE = 2
    HKEY_USERS = 3
    HKEY_CURRENT_CONFIG = 4
    VB_AND_VBA_PROGRAM_SETTINGS = 5
End Enum

Public Function RegDelKey(ByVal Root As HKEY_ROOTS, ByVal Path As String) As Boolean
    Try
        Select Case Root
            Case 0 : Registry.ClassesRoot.DeleteSubKeyTree(Path)
            Case 1 : Registry.CurrentUser.DeleteSubKeyTree(Path)
            Case 2 : Registry.LocalMachine.DeleteSubKeyTree(Path)
            Case 3 : Registry.Users.DeleteSubKeyTree(Path)
            Case 4 : Registry.CurrentConfig.DeleteSubKeyTree(Path)
            Case 5 : Registry.CurrentUser.DeleteSubKeyTree("Software\VB and VBA Program Settings\" & Path)
        End Select
        Return True
    Catch ex As Exception
        Return False
    End Try
End Function
Abgelegt unter Registry, Schlüssel, Löschen.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!