Feedback

C# - BubbleSort Verfahren / Algorithmus

Veröffentlicht von am 18.05.2008
(1 Bewertungen)
Mit diesem Snippet wird der wohl einfachste Sortieralgurithmus anschaulich erklärt - der Bubblesort.
Jedes Arrayfeld wird mit seinem direkten Nachbarn auf Größe verglichen und ggf. Vertauscht. In diesem Fall ist das gesamte Array noch nicht fertig sortiert, was zur Folge hat, dass ein weiterer Sortierdurchlauf erforderlich ist.


Die Methode erwartet als Übergabewert ein integer Array beliebiger Größe.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Aufbau

Sie verfügen nach der Schulung über fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit objektorientierten Modellen in VB.NET und können wiederverwendbare Komponenten eigenständig erzeugen.

ASP.NET 2.0 und 3.5

Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle Erweiterungen von Microsoft ASP.NET 2.0. Zu diesen zählen u. a. Data Bindung, Master Pages, und Security.

class BubbleSort{
 internal int[] bubbleSortFunktion(int[] liste)
 {
     bool PaarSortiert;
	 
     //solange nicht alle paare bei jedem  Durchlauf     
     //sortiert sind, Alg. wiederholen. 
     //->BubbleSort verfahren

     do
     {
         PaarSortiert = true; 

         for (int i = 0; i < liste.Length - 1; i++)
         {
             if (liste[i] > liste[i + 1])
             { 
			 
               //zahlen tauschen (nur ein Paar)
               int temp = liste[i];
               liste[i] = liste[i + 1];
               liste[i + 1] = temp;
			   
              //nicht sortiert
              PaarSortiert = false;
             }
         }
 
     } while (!PaarSortiert);
	 
     //Zurückgeben der sortieren Liste
     return liste;          
	 }
}

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!