Feedback

C++ - Exponents

Veröffentlicht von am 29.11.2006
(1 Bewertungen)
Schreibweise ändern!
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET Core - Der Einstieg

In nur 3 Tagen lernen Sie, wie man mit ASP.NET Core und den Technologien MVC, Entity Framework, WebAPI und Razor professionelle Web-Anwendungs-Architekturen aufbaut. Diese Schulung ist der perfekte Einstieg, um datengetriebene und präsentations-orientierte Applikationen auf Basis der ASP.NET Core Plattform zu erstellen.

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

#include <iostream>
#include <string> // Wird benötigt um Strings zu bearbeiten
#include <math.h> // Hat Pi
#include <iomanip>

using namespace std;

float rekExpo (float n, int m){ //m>=0
	if (m-1>=0)  return n*rekExpo(n,m-1);
	return 1;
}

double itExpo (float n, int m){ //m>=0
	double result=1;
	for(int i=0;i<m;i++) {
		result*=n;
	}
	return result;
}

int main() {
	cout << rekExpo(5,2) << "-" << itExpo(5,2) << "\n";
	cout << rekExpo(11,2) << "-" << itExpo(11,2) << "\n";
	cout << rekExpo(2,5) << "-" << itExpo(2,5) << "\n";
	cout << rekExpo(43,1) << "-" << itExpo(43,1) << "\n";
	return(0);
}

Abgelegt unter Exponents, mathe.

1 Kommentare zum Snippet

Vertexwahn schrieb am 12.04.2008:
> #include <math.h> // Hat Pi

BTW: nur im Visual Studio hat die math.h ein Define für PI - das ist aber nicht standardmäßig - glaub ich
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!