Feedback

VB - Prüfen, ob eine Datei überschrieben werden kann

Veröffentlicht von am 17.11.2011
(0 Bewertungen)
Mit diesem Snippet kann für eine beliebige Datei überprüft werden, ob diese z.B. durch eine neue Version ersetzt werden kann. Spezielle Anwendung wäre z.B. das Prüfen einer DLL-Datei. Wird diese gerade durch ein Programm benutzt, so liefert diese Funktion entsprechend ein True.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# Komplett

Sie kennen sich in objektorientierter Programmierung aus. Sie schreiben C++ oder Java? Und nun stehen Sie vor der Aufgabe, in C# Anwendungen zu erstellen. Das C# Komplett-Seminar verschafft Ihnen umfassende Programmierkenntnisse in dieser Sprache. Nach der Schulung entwickeln Sie selbständig Anwendungen mit C#. Sie kennen die Datentypen und Klassenbibliotheken der objektorientierten Programmiersprache C#. Der Komplettkurs setzt bei den Grundlagen von C# ein. Sie arbeiten mit Variablen und konvertieren Typen. Multithreading, Delegates, Generics sind nach dem Seminar für Sie kein Geheimnis mehr.

Angular mit ASP.NET Core für .NET-Entwickler

.NET ist Ihnen vertraut, als Entwickler verfügen Sie über einschlägige Kenntnisse. In diesem Kurs lernen Sie nun, Angular in .NET-Umgebungen einzusetzen. Sie verstehen das Konzept von Angular und integrieren das clientseitige JS-Framework sicher in.NET-Anwendungen.

Public Function WirdDieDateiVerwendet(ByVal vollerPfad As String) As Boolean
        Dim freieDatei As Integer = FreeFile()
        Dim dateiWirdVerwendet As Boolean
        dateiWirdVerwendet = False
        '>>> Prüfen, ob die Datei existiert
        If System.IO.File.Exists(vollerPfad) Then
            Try
                '>>> Versuch, die Datei mit exklusiven Lese- und Schreibrechten zu öffnen
                FileOpen(freieDatei, vollerPfad, OpenMode.Binary, OpenAccess.ReadWrite, OpenShare.LockReadWrite)
            Catch
                '>>> Tritt ein Fehler auf, so wird die Datei gerade verwendet (oder aber es liegt ein Rechteproblem oder ähnliches vor)
                dateiWirdVerwendet = True
            Finally
                '>>> Schließen der ggf. geöffneten Datei
                FileClose(freieDatei)
            End Try
        End If
        Return dateiWirdVerwendet
    End Function

1 Kommentare zum Snippet

Fawk_18 schrieb am 22.11.2011:
Durch den Try-Catch wird diese prüfung seeeeehr langsam!!! Deshalb nimmt man FileInfo der eine Methode namens: GetAccessControl hat. Diese gibt dir ein FileSecurity object auf den du prüfen kannst (mehrere Security eigenschaften). Und immer daran denken: Try-Catch für ExceptionHandling/Logging und WorstCase Szenario verwenden. ABER nicht für prüfungen verwenden!!!
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!