Feedback

C# - Prüfungsauswertung

Veröffentlicht von am 22.11.2015
(0 Bewertungen)
Mit folgendem Snippet werden Matrikelnummern und die dazugehörigen Noten verwaltet und am Bildschirm ausgegeben. Zudem wird ein Mittelwert errechnet.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

C# Aufbaukurs

Sie haben grundlegende .NET- und C#-Kenntnisse und und wollen diese nun erweitern. Der Aufbaukurs C# führt Sie ein die Arbeit mit Interfaces und Delegates, Generics und Parallel Computing.

string msg;
           
            ArrayList results = null;

            try
            {
                results = new ArrayList()
                
                {new Result(444444, 3.0), new Result(555555, 1.0), 
                 new Result(666666, 3.3)};
            }
            catch (Exception e)
            {
                msg = e.Message;
            }

            for (int i = 0; i < results.Count; i++)
            {
                Console.Write("{0}\t", ((Result)results[i]).Matrikel);
                Console.Write("{0,5:f1}\n", ((Result)results[i]).Note);
            }

            double sum = 0, average;
            for (int i = 0; i < results.Count; i++)
                    sum += ((Result)results[i]).Note;
            average = sum / results.Count; 

            Console.WriteLine("\nnumber of participants: {0,5}", results.Count);
            Console.WriteLine("average grade    : {0,5:f2}", average);
        }



class Result
    {
        private int matrikel;
        public int Matrikel
        {
            set 
            { 
                if (value < 100000 | value > 999999)
                    throw new Exception ("Matrikelnummer muss zwischen 100000 und 999999 liegen");
                else matrikel = value;
            }

            get { return matrikel; }
        }
        
        private double note;
        public double Note
        {
            set 
            { 
                if (value < 1.0 | value > 5.0)
                    throw new Exception ("Note muss zwischen 1,0 und 5,0 liegen");
                else note = value;
            }
            get { return note; }
        }

        public Result(int matrikel, double note)
        {
            Matrikel = matrikel;
            Note = note;
        }
    }





Abgelegt unter Mathe, ArrayList.

1 Kommentare zum Snippet

Koopakiller schrieb am 22.11.2015:
Warum die untypisierte ArrayList wenn auch ein Array, eine List<T> oder irgend ein anderer typisierter Aufzählungstyp geht?
Auch habe ich "ewig" gebraucht um zu verstehen dass die Nummern und Noten in der selben liste stehen. Meine Empfehlung: Dictionary<TKey, TValue>
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!