Feedback

C# - Sternzeichen bestimmen

Veröffentlicht von am 28.04.2008
(1 Bewertungen)
Mit dieser Methode kann das Sternzeichen bestimmt werden.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# 2017/2015/2013 Grundlagen

Nach Abschluss des Kurses sind Ihnen die Datentypen und Klassenbibliotheken von C# bekannt. Außerdem sind Sie in der Lage, mit Variablen umzugehen und deren Typen zu konvertieren. Sie definieren Namespaces und setzen diese ein, Sie erstellen eigene Klassen  und bauen Trouble Shooting ein.

Angular mit ASP.NET Core für .NET-Entwickler

.NET ist Ihnen vertraut, als Entwickler verfügen Sie über einschlägige Kenntnisse. In diesem Kurs lernen Sie nun, Angular in .NET-Umgebungen einzusetzen. Sie verstehen das Konzept von Angular und integrieren das clientseitige JS-Framework sicher in.NET-Anwendungen.

/// <summary>
/// Gets the star sign.
/// </summary>
/// <param name="candidate">The candidate</param>
/// <returns></returns>
string GetStarSign(DateTime candidate)
{
    switch (Convert.ToInt32(candidate.Month))
    {
        case 1:
            if (candidate.Day >= 20 && candidate.Day <= 31)
                return "Widder";
            else
                return "Steinbock";

        case 2:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 19)
                return "Fische";
            else
                return "Wassermann";
        case 3:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 20)
                return "Fische";
            else
                return "Widder";
        case 4:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 19)
                return "Widder";
            else
                return "Stier";
        case 5:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 20)
                return "Stier";
            else
                return "Zwillinge";
        case 6:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 20)
                return "Zwillinge";
            else
                return "Krebs";
        case 7:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 22)
                return "Krebs";
            else
                return "Löwe";
        case 8:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 22)
                return "Löwe";
            else
                return "Jungfrau";
        case 9:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 22)
                return "Jungfrau";
            else
                return "Waage";
        case 10:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 22)
                return "Waage";
            else
                return "Skorpion";
        case 11:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 21)
                return "Skorpion";
            else
                return "Schütze";
        case 12:
            if (candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 21)
                return "Schütze";
            else
                return "Steinbock";
    }
    return string.Empty;
}
Abgelegt unter Sternzeichen, starsign, DateTime.

3 Kommentare zum Snippet

Damir schrieb am 19.10.2008:
Ist zwar ein nettes Skript aber völlig mit den falschen Daten gefüttert...Richtig wäre
' Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)
' Fische (20. Februar bis 20. März)
' Widder (21. März bis 20. April)
' Stier (21. April bis 21. Mai)
' Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)
' Krebs (22. Juni bis 23. Juli)
' Löwe (24. Juli bis 23. August)
' Jungfrau (24. August bis 23. September)
' Waage (24. September bis 23. Oktober)
' Skorpion (24. Oktober bis 22. November)
' Schütze (23. November bis 21. Dezember)
' Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)
Patrick Semmler schrieb am 26.02.2011:
Abgesehen von den falschen Daten...
Nur ein Beispiel, das sich durch den ganzen Code zieht:
candidate.Day >= 1 && candidate.Day <= 19

Der erste Teil dieser Bedingung ist überflüssig, da kein Monat
weniger als 1 Tag hat...
Guido schrieb am 18.09.2012:
Also umständlicher geht's kaum... Besser man berechnet anfangs einen Hashwert ohne Jahr und fragt dann die Zeiträume ab. Achtung: Beim Steinbock den Jahreswechsel durch logsiches OR beachten...

        public static string Sternzeichen(DateTime pGeburtsdatum)
{
int md = pGeburtsdatum.Month * 100 + pGeburtsdatum.Day;
if (md >= 0121 && md <= 0219) return "Wassermann";
if (md >= 0220 && md <= 0320) return "Fische";
if (md >= 0321 && md <= 0420) return "Widder";
if (md >= 0421 && md <= 0520) return "Stier";
if (md >= 0521 && md <= 0621) return "Zwillinge";
if (md >= 0622 && md <= 0722) return "Krebs";
if (md >= 0723 && md <= 0823) return "Löwe";
if (md >= 0824 && md <= 0923) return "Jungfrau";
if (md >= 0924 && md <= 1023) return "Waage";
if (md >= 1024 && md <= 1122) return "Skorpion";
if (md >= 1123 && md <= 1222) return "Schütze";
if (md >= 1223 || md <= 0120) return "Steinbock";
}
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!