Feedback

C# - Temp Verzeichnis speziell für die Anwendung

Veröffentlicht von am 27.05.2010
(0 Bewertungen)
Mit diesem Snippet kann man für die Anwendung ein Ordner im Temp Verzeichnis vorbereiten und zurück geben lassen.

Erfahrungsgemäß ist es besser, wenn man nach Möglichkeit für die eigene Anwendung im Temp Verzeichnis auch direkt ein Ordner hat und dort temporäre Dateien abspeichert.
Vergisst man mal, eine temporäre Datei nach einem Vorgang oder durch eine Ausnahme wieder zu löschen (Was eigentlich nicht passieren sollte), kann man einfach den Ordner leeren, was im root vom Temp Verzeichnis nicht einfach so geht, da dort Dateien im Zugriff sein können.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET 2017/2015/2013 Aufbau

Nach dieser Schulung können Sie mittels objektorientierter Modelle in VB.NET 2017/2015/2013 wiederverwendbare Elemente eigenständig erstellen.

C# Aufbaukurs

Sie haben grundlegende .NET- und C#-Kenntnisse und und wollen diese nun erweitern. Der Aufbaukurs C# führt Sie ein die Arbeit mit Interfaces und Delegates, Generics und Parallel Computing.

/// <summary>
        /// Creates a Temp Directory specified for the Application if don't exists.
        /// </summary>
        /// <returns>Returns specified Temp Directory.</returns>
        public static string GetAppTempPath()
        {
            if (!Directory.Exists(Path.Combine(Path.GetTempPath(), Application.ProductName)))
            {
                Directory.CreateDirectory(Path.Combine(Path.GetTempPath(), Application.ProductName));
            }
            return Path.Combine(Path.GetTempPath(), Application.ProductName);
        }
Abgelegt unter Temp, Temporär.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!