Feedback

C# - VPN Book Passwort auslesen und VPN Verbindung aufbauen

Veröffentlicht von am 29.08.2014
(0 Bewertungen)
Dieses Snippet ermöglichst es bei dem kostenlosen VPN Anbieter "VPNBook" das Passwort auszulesen und damit eine bestehende VPN Verbindung unter Windows aufzubauen.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET Core und Angular Komplett für .NET-Entwickler

Sie  lernen in drei (3) Tagen wie man mit  ASP.NET Core und den Technologien  MVC, Entity Framework, WebAPI und  Razor professionelle sowie moderne  Web-Anwendungsarchitekturen aufbaut.  Die Schulung ist der perfekte  Einstieg um insbesondere datengetriebene  und präsentationsorientierte  Applikationen auf Basis der robusten und  skalierbaren ASP.NET Core  Plattform zu erstellen. Nach der Veranstaltung kennen Sie die Konzepte von Angular und können Angular in neue und bestehende ASP.NET-Anwendungen einsetzen.

ASP.NET 2.0 und 3.5

Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle Erweiterungen von Microsoft ASP.NET 2.0. Zu diesen zählen u. a. Data Bindung, Master Pages, und Security.

public static void connection()
        {
            string webseite = "http://www.vpnbook.com/freevpn";
            string searchWithinThis = (getHTML(webseite));
            string searchForThis = "Password";
            int firstCharacter = searchWithinThis.IndexOf(searchForThis);
            string pass = searchWithinThis.Substring(firstCharacter + 20, firstCharacter + 8 - firstCharacter);           
            System.Diagnostics.Process.Start("rasdial.exe", "VPNNAME USER "+pass);
        }               

        private static string getHTML(string url)
        {            
            HttpWebRequest request = (HttpWebRequest)HttpWebRequest.Create(url);            
            HttpWebResponse response = (HttpWebResponse)request.GetResponse();             
            StreamReader stream = new StreamReader(response.GetResponseStream());          
            string quelltext = stream.ReadToEnd();  
            stream.Close();
            response.Close();
            return quelltext;
        }

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!