Feedback

C# - Zufälliges Double

Veröffentlicht von am 25.01.2013
(0 Bewertungen)
2 zusätzliche Überschreibungen für Random.NextDouble() um einfacher eine Zahl zwischen 2 Werten zu ermitteln.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET Core und Angular Komplett für .NET-Entwickler

Sie  lernen in drei (3) Tagen wie man mit  ASP.NET Core und den Technologien  MVC, Entity Framework, WebAPI und  Razor professionelle sowie moderne  Web-Anwendungsarchitekturen aufbaut.  Die Schulung ist der perfekte  Einstieg um insbesondere datengetriebene  und präsentationsorientierte  Applikationen auf Basis der robusten und  skalierbaren ASP.NET Core  Plattform zu erstellen. Nach der Veranstaltung kennen Sie die Konzepte von Angular und können Angular in neue und bestehende ASP.NET-Anwendungen einsetzen.

VB.NET Einführung

Die Schulung zeigt Ihnen, wie Sie einfache, benutzerorientierte Programme, die auf Datenbanken zugreifen, in VB.NET eigenständig entwickeln. 

        /// <summary>
        /// Gibt eine Zufallszahl zwischen 0 und max zurück.
        /// </summary>
        /// <param name="rnd">Das zu verwendende System.Random-Objekt.</param>
        /// <param name="maxValue">Der Maximalwert der Zufallszahl.</param>
        /// <returns>Eine zufällige Zahl zwischen 0 und max.</returns>
        public static double NextDouble(this Random rnd, double maxValue)
        {
            if (0 > maxValue)
                throw new ArgumentOutOfRangeException("maxValue");
            return rnd.NextDouble() * maxValue;
        }
        /// <summary>
        /// Gibt eine Zufallszahl zwischen min und max zurück.
        /// </summary>
        /// <param name="rnd">Das zu verwendende System.Random-Objekt.</param>
        /// <param name="minValue">Der Minimalwert der Zufallszahl.</param>
        /// <param name="maxValue">Der Maximalwert der Zufallszahl.</param>
        /// <returns>Eine zufällige Zahl zwischen min und max.</returns>
        public static double NextDouble(this Random rnd, double minValue, double maxValue)
        {
            if (minValue > maxValue)
                throw new ArgumentOutOfRangeException("maxValue");
            return (rnd.NextDouble() * (maxValue - minValue) + minValue);
        }
Abgelegt unter Random, Double, Zufall, Minimum, Maximum.

2 Kommentare zum Snippet

Gwinn schrieb am 30.01.2013:
Hi Koopakiller,

hast du den Code eigentlich einmal getestet. Die zweite Funktion macht nämlich keineswegs das, was sie soll.
Korrekt wäre:

public static double NextDouble(this Random rnd, double minValue, double maxValue)
{
if (minValue > maxValue)
throw new ArgumentOutOfRangeException("maxValue");
return (rnd.NextDouble() * (maxValue - minValue)+minValue);
}


Gruß Gwinn
Koopakiller schrieb am 02.02.2013:
Danke für den Hinweis :)
Ich weiß nicht wie mir der Fehler unterlaufen konnte....
Werde es gleich korrigieren

PS: Die 1. Methode habe ich glaube getestet, die 2. nicht :(
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!