Feedback

C# - CPU Auslastung

Veröffentlicht von am 05.11.2015
(0 Bewertungen)
Einfache Klasse zur Ermittlung der CPU Auslastung.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler - Kompakt

Nach Teilnahme an dieser Schulung kennen Sie alle wesentlichen Funktionen des TFS für Entwickler. Sie setzen Software-Entwicklung mit dem Visual Studio Team Foundation Server erfolgreich um.

using System.Diagnostics;
using System.Threading;

namespace tools
{
    class CpuPerfomance
    {
        PerformanceCounter perfCpuCount = new PerformanceCounter("Processor Information", "% Processor Time", "_Total");
        private int currentCpuPercentage;

        public int GetCpuPercent()
        {
            perfCpuCount.NextValue();        // Als Referenzwert für den Counter
            Thread.Sleep(1000);              //1 Sekunde Warten, um so ein Update zu ermöglichen
            currentCpuPercentage = (int)perfCpuCount.NextValue();

            return currentCpuPercentage;
        }
    }
}

Abgelegt unter CPU.

1 Kommentare zum Snippet

Koopakiller schrieb am 06.11.2015:
Rufe lieber einmal beim Erstellen der Instanz NextValue auf und lasse dafür das Sleep weg. Bei häufigen Abfragen (eigentlich schon ab 2) wird es sonst ineffizient.
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!