Feedback

VB - CPU-Last eines bestimmten Prozesses ermitteln

Veröffentlicht von am 22.02.2007
(5 Bewertungen)
Mit folgendem Code wird die gesamt-CPU-Auslastung und die CPU-Auslastung für den aktiven Prozess "firefox" ermittelt. "firefox" kann nach belieben in den Namen eines anderen Prozesses umbenannt werden.
   Dim cpuCounter = New PerformanceCounter("Processor", "% Processor Time", "_Total")
    Dim procCounter = New PerformanceCounter("Process", "% Processor Time", "firefox")

    Private Sub Timer1_Tick(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Timer1.Tick
        ProgressBar1.Value = CInt(cpuCounter.NextValue())
        ProgressBar2.Value = CInt(procCounter.NextValue())
    End Sub


    Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load

        Timer1.Interval = 100
        Me.Timer1.Stop()

    End Sub

  
    Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
        Timer1.Start()
    End Sub

Abgelegt unter cpu, prozessor, last, prozess, auslastung.

5 Kommentare zum Snippet

Dominik M. schrieb am 27.02.2007:
Werden bei einem Dual-Core CPU der Durschnitt beider CPU's als Auslastung zurückgegeben ?
Tobias Schiek schrieb am 27.02.2007:
@ "Dominik M.":
ja, korrekt
Mathys JP schrieb am 02.11.2007:
Bin vb.net Anfänger ... wie kann ich die beiden Werte ->

Timer1.Interval = 100 und
Dim procCounter = New PerformanceCounter("Process", "% Processor Time", "firefox") in eine Textbox ablegen so das (100) und (firefox) nicht statisch sind sondern dynamisch geändert werden können.

Wie gesagt ich bin Anfänger und brauche ein wenig mehr als 3 Worte.

Danke für das Verständnis und eure Hilfe.
Tobias Schiek schrieb am 03.11.2007:
@Mathys JP
um dir "mehr als 3 Worte" mitteilen zu können wäre es wohl besser du meldest dich mal per email. Meine Adresse findest du oben bei "Autor"
TTP schrieb am 30.03.2009:
Naja nur bisschen blöd, dass das Prog abstürzt, wenn der Prozess beendet wird :-/
Wie fängt man das ab?
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!