Feedback

C# - Datein rekursiv löschen

Veröffentlicht von am 15.07.2014
(0 Bewertungen)
Löscht alle Datein eines Pfades rekursiv. Falls der Zugang verwehrt wird, wird das FileAttribute neu gesetzt.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# 2019/2017/2015 Grundlagen

Nach Abschluss des Kurses sind Ihnen die Datentypen und Klassenbibliotheken von C# bekannt. Außerdem sind Sie in der Lage, mit Variablen umzugehen und deren Typen zu konvertieren. Sie definieren Namespaces und setzen diese ein, Sie erstellen eigene Klassen  und bauen Trouble Shooting ein.

C# Komplett

Sie kennen sich in objektorientierter Programmierung aus. Sie schreiben C++ oder Java? Und nun stehen Sie vor der Aufgabe, in C# Anwendungen zu erstellen. Das C# Komplett-Seminar verschafft Ihnen umfassende Programmierkenntnisse in dieser Sprache. Nach der Schulung entwickeln Sie selbständig Anwendungen mit C#. Sie kennen die Datentypen und Klassenbibliotheken der objektorientierten Programmiersprache C#. Der Komplettkurs setzt bei den Grundlagen von C# ein. Sie arbeiten mit Variablen und konvertieren Typen. Multithreading, Delegates, Generics sind nach dem Seminar für Sie kein Geheimnis mehr.

private static void DeleteFiles(DirectoryInfo info)
        {
            foreach (FileInfo item in info.GetFiles())
            {
                try
                {
                    item.Delete();
                }
                catch (UnauthorizedAccessException)
                {
                    try
                    {
                        File.SetAttributes(item.FullName, FileAttributes.Normal);
                        File.Delete(item.FullName);
                    }
                    catch
                    {
                    }
                }
                catch (Exception)
                { 
                }
            }

            foreach (DirectoryInfo dirs in info.GetDirectories())
            {
                DeleteFiles(dirs);
            }
        }
Abgelegt unter löschen, datein, rekursive.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!