Feedback

C# - Einstellungen in Windows Store Apps

Veröffentlicht von am 02.02.2014
(0 Bewertungen)
In klassischen Desktop Programmen kann man Settings zu seinem Projekt hinzufügen, über welche man dann Einstellungen speichern kann.

In Windows Store Apps geht es etwas anders. Wie genau, zeigt das Snippet.

Hinweise
- "Key" ist der Schlüssel, der Einstellung.
- Einen expliziten Speicherbefehl gibt es nicht. Das zuweisen einer Einstellung reicht aus.
- Die Settings geben ein Object zurück. D.h. man muss es noch in den richtigen Typ casten.

Benötigte Namespaces
Windows.Storage
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) - Komplett 

ASP.NET Core - Der Einstieg

In nur 3 Tagen lernen Sie, wie man mit ASP.NET Core und den Technologien MVC, Entity Framework, WebAPI und Razor professionelle Web-Anwendungs-Architekturen aufbaut. Diese Schulung ist der perfekte Einstieg, um datengetriebene und präsentations-orientierte Applikationen auf Basis der ASP.NET Core Plattform zu erstellen.

//einen Wert auslesen
var value = ApplicationData.Current.RoamingSettings.Values["Key"];

//ist ein Wert gesetzt?
if (ApplicationData.Current.RoamingSettings.Values["Key"] != null)
{
    //gesetzt
}

//Einen Wert setzen
ApplicationData.Current.RoamingSettings.Values["Key"] = "ein Objekt von einem beliebigem Typ";
Abgelegt unter Setting, Einstellung, WindowsStore, App, Windows8.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!