Feedback

VB - Farbverlauf

Veröffentlicht von am 20.08.2009
(2 Bewertungen)
Einen Farbverlauf kann man mit VB.Net ganz einfach machen.

Naeheres unter:
http://www.ploetzeneder.eu/softwareentwicklung/cvbnet/70-farbverlauf-mit-c-oder-vb.html
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# Komplett

Sie kennen sich in objektorientierter Programmierung aus. Sie schreiben C++ oder Java? Und nun stehen Sie vor der Aufgabe, in C# Anwendungen zu erstellen. Das C# Komplett-Seminar verschafft Ihnen umfassende Programmierkenntnisse in dieser Sprache. Nach der Schulung entwickeln Sie selbständig Anwendungen mit C#. Sie kennen die Datentypen und Klassenbibliotheken der objektorientierten Programmiersprache C#. Der Komplettkurs setzt bei den Grundlagen von C# ein. Sie arbeiten mit Variablen und konvertieren Typen. Multithreading, Delegates, Generics sind nach dem Seminar für Sie kein Geheimnis mehr.

C# 2019/2017/2015 Aufbau

In dieser Schulung lernen Sie fortgeschrittene Techniken im Bereich .Net C#. Dabei stehen neben den eigentlichen Techniken auch architektonische Aspekte im Mittelpunkt.

Dim BaseRectangle As New Rectangle(0, 0, ptbtiles.Width - 1, ptbtiles.Height - 1)
Dim Gradient_Brush As New System.Drawing.Drawing2D.LinearGradientBrush(BaseRectangle, Color.Red, Color.LightSlateGray, System.Drawing.Drawing2D.LinearGradientMode.Vertical)
e.Graphics.FillRectangle(Gradient_Brush, BaseRectangle)


Abgelegt unter Farbverlauf, VB.net.

2 Kommentare zum Snippet

leo schrieb am 08.10.2019:
Ich finde das überhaupt nicht einfach. Ich verstehe es nicht.
Da werden zwei "Variablen" definiert. Und nun?
Leider führt der Link auch ins Leere.

Koopakiller schrieb am 15.10.2019:
Das ganze bezieht sich schinbar auf GDI+ und Windows Forms. Die Variable e in der 3. Zeile sind vermutlich EventArgs des Paint-Events eines Controls worauf dann eben der Farbverlauf gezeichnet wird.
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!