Feedback

C# - Methode CheckMaxLength() als Ereignis für DataTable

Veröffentlicht von am 09.11.2006
(1 Bewertungen)
Wenn DataColumn.MaxLength gesetzt ist und Daten "programmintern" (nicht per Formular) eingefügt werden, soll die Maximallänge vor einer möglichen Exception geprüft werden.

Diese Methode kann im Prinzip einheitlich allen Tabellen zugeordnet werden. Nur wegen der möglichen zusätzlichen Maßnahmen sind getrennte Methoden meistens sinnvoller.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

XML und .NET Überblick

Um auf dem neuesten Wissensstand zu sein, sollten Sie unser aktuelles ASP .NET Komplett Seminar belegen.
Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten Strömungen in der Software-Technologie

ASP.NET Core und Angular Komplett für .NET-Entwickler

Sie  lernen in drei (3) Tagen wie man mit  ASP.NET Core und den Technologien  MVC, Entity Framework, WebAPI und  Razor professionelle sowie moderne  Web-Anwendungsarchitekturen aufbaut.  Die Schulung ist der perfekte  Einstieg um insbesondere datengetriebene  und präsentationsorientierte  Applikationen auf Basis der robusten und  skalierbaren ASP.NET Core  Plattform zu erstellen. Nach der Veranstaltung kennen Sie die Konzepte von Angular und können Angular in neue und bestehende ASP.NET-Anwendungen einsetzen.

using System.Data;
using System.Data.Common;    
//
DataTable1.ColumnChanging += new DataColumnChangeEventHandler(Table1CheckMaxLength);
//
void Table1CheckMaxLength(object sender, DataColumnChangeEventArgs args)
{
    if (args.Column.DataType.Equals(System.Type.GetType("System.String"))) {
        if ( ((string)args.ProposedValue).Length > args.Column.MaxLength ) {
            args.ProposedValue = ((string)args.ProposedValue).Substring(0,args.Column.MaxLength);
            //  zusätzliche Maßnahme(n), soweit gewünscht
        }
    }
}

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!