Feedback

C# - Passwort Generator aus GUID

Veröffentlicht von am 14.05.2007
(2 Bewertungen)
Ein Simpler und meines erachtens guter Passwort Generator der aus einer GUID ein Passwort mit einer Zufälligen Länge Generiert.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# 2017/2015/2013 Grundlagen

Nach Abschluss des Kurses sind Ihnen die Datentypen und Klassenbibliotheken von C# bekannt. Außerdem sind Sie in der Lage, mit Variablen umzugehen und deren Typen zu konvertieren. Sie definieren Namespaces und setzen diese ein, Sie erstellen eigene Klassen  und bauen Trouble Shooting ein.

VB.NET 2017/2015/2013 Einführung

Das Seminar befähigt Sie zur eigenständigen Entwicklung von anwenderorientierten Programmen in VB.NET, worin auch der Einsatz von Datenbanken enthalten ist.

//#from pSych0| psyborg.de
//Zufallsklasse
Random rnd = new Random();

//Zufallszahl anlegen + in string umwandeln
string rnd1 = rnd.Next(4,12).ToString();

//Neue GUID erzeugen + in string umwandeln
Guid pw = System.Guid.NewGuid();
string pwg = System.Convert.ToString(pw);

//Bindestriche aus erzeugten GUID string entfernen
string pws = pwg.Replace("-", string.Empty);
string kurz = pws;

//Ausgabe bis zur zufallslänge kürzen
txtPW.Text = kurz.Substring(0, System.Convert.ToUInt16(rnd1)); 
Abgelegt unter Passwort, GUID, Generator.

1 Kommentare zum Snippet

Koopakiller schrieb am 27.01.2016:
Der code ist irgendwie hässlich.
Die Variable für die Länge wird beispielsweise in einem String zwischengespeichert. Warum? Weiterhin kann man der ToString-Methode für Guid "N" übergeben um keine Bindestriche im Ergebnis zu haben. Der Aufruf von Replace ist also auch überflüssig. Und dann warum die Extravariable 'kurz'?

Weiterhin halte ich 4 Zeichen länge für ein Passwort für nicht sonderlich geeignet - wenn auch mehr möglich ist. Das kann man aber nach belieben anpassen.
Das Problem welches ich bei GUIDs sehe ist, dass diese aus einfach nachvollziehbaren Daten (MAC-Adresse, Uhrzeit) bestehen. Also nicht besonders sicher wenn man ein bisschen Hintergrund Wissen zur Entstehung hat.
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!