Feedback

C# - SecondLevelDomain und TopLevelDomain aus URL extrahieren

Veröffentlicht von am 31.07.2008
(1 Bewertungen)
Dieser Snippet gibt aus der übergebenen Uri die Domain und die TLD zuück.

Bsp:

Uri uri = new Uri("http://blog.jan-welker.de/2008/07/28/DieCommunityTermineImmerImBlick.aspx");
string secondLevelDomain = GetSecondLevelDomain(uri);

Der Rückgabewert wäre: "jan-welker.de"
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET 2.0 und 3.5

Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle Erweiterungen von Microsoft ASP.NET 2.0. Zu diesen zählen u. a. Data Bindung, Master Pages, und Security.

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

/// <summary> 
/// Gets the second level domain. 
/// </summary> 
/// <param name="uri">The URI.</param> 
/// <returns></returns> 
static string GetSecondLevelDomain(Uri uri) 
{ 
	string[] domains = uri.Host.Split(new char[] { '.' }); 
	return (domains[domains.Length - 2] + "." + domains[domains.Length - 1]); 
}

2 Kommentare zum Snippet

Macximilian schrieb am 01.08.2008:
Erstmal ganz nice. :) Und wie ist das dann aber zum Beispiel bei dieser Seite: http://did.inf.uni-bayreuth.de/ ?
Da müsste ja dann eigentlich uni-bayreuth.de rauskommen, bei diesem Snippet wird aber ab dem ersten '.' geschnitten, und die Adresse hat ja zwei, did und inf. ...
Jan Welker schrieb am 01.08.2008:
Hallo,
bei der URL http://did.inf.uni-bayreuth.de/ gibt die Methode uni-bayreuth.de zurück. Genau das war das Ziel. Es sollte alles abgeschnitten werden außer die Domain und die TLD.
Jan
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!