Feedback

VB - Zufälliges Datum erzeugen

Veröffentlicht von am 26.11.2008
(2 Bewertungen)
Mit der bereitgestellten Klasse kann ein zufälliges Datum in den angeben (links abeschlossenen) Intervall erzeugt werden.

Beispiel:

Imports System

Namespace GetRandomDate
Public Class Program
Public Shared Sub Main()
Dim minDate As New DateTime(1982, 7, 22)
Dim maxDate As DateTime = DateTime.Now
Dim [date] As DateTime = New gfoidl.Tools.DateAndTime().GetRandomDate(minDate, maxDate)
End Sub
End Class
End Namespace


Eine Anpassung auf Uhrzeiten ist einfach möglich indem zB Days durch Seconds ersetzt wird.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

VB.NET 2017/2015/2013 Aufbau

Nach dieser Schulung können Sie mittels objektorientierter Modelle in VB.NET 2017/2015/2013 wiederverwendbare Elemente eigenständig erstellen.

Imports System

Namespace gfoidl.Tools
    Public Class DateAndTime
        Private _rnd As New Random()
        
        Public Function GetRandomDate(ByVal minDate As DateTime, ByVal maxDate As DateTime) As DateTime
            Dim days As Integer = (maxDate - minDate).Days
            Dim randomDays As Integer = _rnd.[Next](0, days)
            
            Return minDate.AddDays(randomDays)
        End Function
    End Class
End Namespace

Abgelegt unter Zufall, Datum.

1 Kommentare zum Snippet

Günther Foidl schrieb am 26.11.2008:
Snippet Nr. 1000 :)
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!