Feedback

VB - Autostart etwas kürzer

Veröffentlicht von am 04.03.2008
(1 Bewertungen)
Das mit dem Autostart geht auch etwas komfortabler
GFU-Schulungen  [Anzeige]

C# Aufbaukurs

Sie haben grundlegende .NET- und C#-Kenntnisse und und wollen diese nun erweitern. Der Aufbaukurs C# führt Sie ein die Arbeit mit Interfaces und Delegates, Generics und Parallel Computing.

VB.NET Komplett

Sie stehen vo der Aufgabe, individuelle Anwendungen für Windows zu schreiben. Hier ist VB.NET die optimale Sprache. Sie erlernt sich recht leicht und passt sich komplett in die .NET Umgebung von Microsoft ein. Nach der Schulung entwickeln Sie anwenderfreundliche Programme in VB.NET . Mit den objektorientierten Modellen in VB.NET erzeugen Sie außerdem wiederverwendbare Komponenten.

'Zuerst eine Funktion um den Autostarteintrag hinzu zu fügen:

Private Sub AddCurrentKey(ByVal name As String, ByVal path As String)
        Dim key As RegistryKey = Registry.LocalMachine.OpenSubKey("Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run", True)
        key.SetValue(name, path)
        key.Close()
End Sub

'Die nächsten funktion entfernt den Key wieder

Private Sub RemoveCurrentKey(ByVal name As String)
        Dim key As RegistryKey = Registry.LocalMachine.OpenSubKey("Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run", True)
        key.DeleteValue(name, False)
        key.Close()
End Sub


'Aufruf zum hinzufügen:
 AddCurrentKey(My.Application.Info.AssemblyName, System.Reflection.Assembly.GetEntryAssembly.Location)

'Aufruf zum entfernen des Eintrages
RemoveCurrentKey(My.Application.Info.AssemblyName)
Abgelegt unter Autostart.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!