Feedback

VB - Windows Neustarten

Veröffentlicht von am 01.10.2008
(3 Bewertungen)
Hier eine "fast n' dirty" möglichkeit Windows neu zu starten.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

VB.NET 2017/2015/2013 Komplett

Ziel des Seminars ist der flexible Umgang mit VB.NET, wie z.B. die damit verbundene eigenständige Entwicklung von Programmen oder das Verwenden von Datenbanken.

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Administratoren - Kompakt

Nach dieser Schulung beherrschen Sie die Grundlagen des TFS. Sie erledigen administrative Aufgaben schnell und sicher.

Private Sub Neustart()
        Dim restart() As Process        restart=Process.GetProcessesByName("winlogon")
        For Each process As Process In restart
            process.Kill()
        Next
End Sub
Abgelegt unter windows, restart, neustart, neustarten.

2 Kommentare zum Snippet

Volker Steitz schrieb am 02.10.2008:
Halte ich leider für ganz schlecht, denn Winlogon wird von Microsoft als sogenannter „kritischer Systemprozess“ eingestuft. Beim Beenden des Dienstes wird das System gezwungen, einen Neustart auszuführen. - So weit,so gut.

Jetzt kommt das "Aber": Winlogon ist für die Abwicklung des Windows-Sicherheitsaufrufs der mit der Tastenkombination Strg+Alt+Entf (auch als Affenngriff bekannt) gestartet wird.

Durch das beenden des Winlogon Dienstes funktioniert dieser Aufruf nicht mehr. Sollten Sie nun der Meinung sein, dass dies nicht ganz so schlimm ist, hier mal eine kleine Überlegung dazu:

Ist der Prozess der für den Sicherheitsaufruf zuständig ist nicht mehr erreichbar (Winlogon), kann ein anderes Programm z.B. ein Trojaner einfach warten, bis die Tastenkombination Strg+Alt+Entf gedrückt wird. Der Trojaner könnte dann Beispielsweise einen gefakten Kennwortdialog präsentieren und die so eingebenen Benutzerinformationen an irgendjemenden senden oder sonst etwas damit tun.

Wenn man es clever anstellt, passiert dies alles bevor Windows heruntergfahren wird!
Volker Steitz schrieb am 02.10.2008:
Deswegen: Wenn schon ein solcher Snippet, dann sollte doch erklärt werden, was da genau passiert.
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!