Feedback

C# - Outlook: Via OLEDB schnell auf Outlook-Daten zugreifen

Veröffentlicht von am 03.11.2006
(4 Bewertungen)
OLEDB-Datenzugriff ist ein effizienter Weg, um Daten aus Outlook abzurufen. Dieses Snippet ermöglicht sofortigen Zugriff auf das gesamte Outlook-Postfach.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) - Komplett 

XML und .NET Überblick

Um auf dem neuesten Wissensstand zu sein, sollten Sie unser aktuelles ASP .NET Komplett Seminar belegen.
Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten Strömungen in der Software-Technologie

// using System.Data.OleDb; // Nicht vergessen!

/// <summary>
/// Gibt den Inhalt eines bestimmten Outlook-Ordners als Tabelle zurück.
/// (Wurde nur mit einer deutschen Outlook-version getastet!)
/// </summary>
/// <param name="mapiProfile">Name des MAPI-Profils (z.B. "MS Exchange-Einstellungen"), einzusehen in Systemsteuerung -> Mail</param>
/// <param name="displayUserName">Anzeigename des Benutzers (z.B. "Max Mustermann")</param>
/// <param name="folderName">Name des Ordners (z.B. "Posteingang")</param>
/// <returns>Inhalt des Outlook-Ordners</returns>
private DataTable GetOutlookFolderData(string mapiProfile, string displayUserName, string folderName)
{ 
    // Verbindungszeichenfolge erzeugen
    string connectionString = string.Format("Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Exchange 4.0;MAPILEVEL=Postfach - {0}|;PROFILE={1};TABLETYPE=0;DATABASE={2};",displayUserName,mapiProfile,Environment.GetEnvironmentVariable("TEMP"));

    // SQL-Abfrage erzeugen
    string sql = string.Format("SELECT * FROM {0}", folderName);

    // Neue Tabelle erzeugen
    DataTable result = new DataTable(folderName);

    // Verbindung zu Outlook herstellen
    using (OleDbConnection connection = new OleDbConnection(connectionString))
    {
        // Datenadapter bauen
        OleDbDataAdapter adapter = new OleDbDataAdapter(sql, connection);

        // Inhalt des Outlook-Ordners abrufen
        adapter.Fill(result);
    }
    // Tabelle mit Ordnerinhalt zurückgeben
    return result;
}

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!